DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Ringvorlesung

Von Unternehmensentwicklung bis Weiterverarbeitungslösungen

Ab dem 25. April 2019 läuft an der Hochschule der Medien (HdM) wieder die Ringvorlesung "Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie" in Kooperation mit manroland web systems, Augsburg. Die Reihe geht inzwischen ins 18. Jahr. Im Sommersemester stehen Themen wie industrielle Weiterverarbeitungslösungen im Digitaldruck, flexible Geschäftsmodelle oder intelligente Softwarelösungen in der Medienproduktion im Mittelpunkt.

Die Ringvorlesung findet seit 18 Jahren regelmäßig statt

Die Ringvorlesung findet seit 18 Jahren regelmäßig statt

Die Ringvorlesung "Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie" wird vom Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Medien (zuvor Print-Media-Management) in Zusammenarbeit mit manroland web systems regelmäßig angeboten. Referenten aus der Praxis stellen Strategien, Trends und Modelle vor. Ziel ist es, den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie zu fördern.

Die erste Veranstaltung findet am 25. April 2019 von 16 bis 19:15 Uhr in Hörsaal S 303 in der Nobelstraße 10a, 70569 Stuttgart statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Gäste sind herzlich an der Hochschule der Medien willkommen.

ALLE THEMEN UND TERMINE

25. April

Unternehmensentwicklung - Corporate Development
Dr. Daniel Raffler, Mitglied der Geschäftsleitung, manroland Goss web systems

16. Mai

Chancen für den Verpackungsdrucker mit Rollenoffsetlösungen: aktuelle Trends, Anforderungen und Lösungen für den Verpackungsdruckbereich
Wolfgang Hiesinger, Technischer Vertrieb, manroland Goss web systems

23. Mai

HdM zu Gast bei Mediengruppe Presse-Druck- und Verlags-GmbH
Markus Bader, Gebietsverkaufsleiter, manroland Goss web systems

6. Juni

Industrielle Weiterverarbeitungslösungen im Digitaldruck und mit Hybridanwendungen - Flexible und vielfältige Geschäftsmodelle
Alwin Stadler, Vertrieb Digital manroland Goss web systems

27. Juni

Wie kann man mit PECOM-X & Ansätze der Industrie 4.0 die TCO senken und die OEE einer Druckmaschine verbessern?
Manuel Kosok, Geschäftsführer Grapho Metronic/ Ltg. Mechatronische Konstruktion, manroland Goss web systems


Anna-Sophie Kächele

VERÖFFENTLICHT AM

23. April 2019

KONTAKT

Eva Paap

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2110

E-Mail: paap@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr.-Ing. Detlef Hartmann

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2146

E-Mail: hartmann@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren