DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Premiere

Einladung zum Stuttgarter Wissenschaftsfestival

"Smart und Clever" - so lautet das Motto des Festivals, das in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindet. Es beginnt am 26. Juni und läuft bis zum 6. Juli 2019. Das Wisschaftsfestival bietet Veranstaltungen, Vorträge, Workshops, Diskussionen, Präsentationen, Führungen oder Mitmachexperimente für unterschiedliche Zielgruppen. Auch die Hochschule der Medien (HdM) beteiligt sich daran, unter anderem mit einem Afterwork-Event des Weiterbildungszentrums oder der MediaNight.

Die Veranstaltung des Weiterbildungszentrums der HdM findet am 27. Juni um 17.30 Uhr im Stuttgarter Rathaus (Mittlerer Sitzungssaal) statt. Besucher erfahren dort, wie sie die Chancen der Digitalisierung nutzen und ihre Organisation fit für die digitale Welt machen können. Auch die Weiterbildungsangebote der HdM - von Digital Innovation und Entrepreneurship bis hin zu Data Science und Business Anaytics - werden vorgestellt. Eine Anmeldung ist unter www.hdm-weiterbildung.de/ unsere-angebote/events1 möglich. Der Eintritt ist frei.

Bei der MediaNight am 4. Juli an der HdM stellen Studierende aus nahezu allen Studiengängen ab 18 Uhr vor, woran sie im Sommersemester 2019 gearbeitet haben. In allen drei Hochschul-Gebäuden in der Nobelstraße in Stuttgart-Vaihingen sind über 120 Projekt- und Studienarbeiten zu sehen. Besucher können sich auf professionelle Filme, räumliche Inszenierungen, Tonproduktionen oder aktuelle Software-Entwicklungen, VRProjekte, originelle Games und Printprodukte freuen. Der Eintritt ist ebenfalls frei.

Das Hochschulradio Horads begleitet das Wissenschaftsfestival, das am 26. Juni im Rathaus offiziell eröffnet wird. Bis zum 6. Juli folgen 78 Veranstaltungen unter dem Motto "smart und clever" im ganzen Stadtgebiet von insgesamt 75 Stuttgarter Institutionen. Beteiligte zeigen, an welchen "smarten" Lösungen sie arbeiten, um Herausforderungen wie dem Umwelt- und Klimaschutz, der Erderwärmung, dem Mobilitäts- und dem demographischen Wandel, der Digitalisierung oder Ressourcenknappheit zu begegnen. Der Begriff "clever" steht für die wirtschaftliche Anwendung von Forschungsergebnissen vor allem im Mittelstand sowie bei Unternehmensgründungen und Startups.

Das Wissenschaftsfestival will Stuttgart als Hochschul- und Wissenschaftsstadt besser positionieren. Es soll eine engere Verbindung von Wissenschaft, Wirtschaft und Stadtgesellschaft schaffen. Zentrale Festival-Anlaufstelle ist das Rathaus mit einem Infopoint im Foyer. Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt koordiniert das Wissenschaftsfestival gemeinsam mit Partnern.

 

VERÖFFENTLICHT AM

21. Juni 2019

KONTAKT

Kerstin Lauer
Hochschule der Medien
Telefon0711 8923 2020
E-Maillauer@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren