DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Internationale Zusammenarbeit

Hochschulabkommen mit Hollywood: California State University

Am 2. Juli 2019 wurde an der Hochschule der Medien (HdM) der Vertrag über die Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen California State University, Los Angeles (Cal State LA) für ein studentisches Austauschprogramm im Studiengang Audiovisuelle Medien bestätigt. Den Anlass bildete ein Erkundungsbesuch des Studiendekans Prof. Dr. Andreas Koch während seines Forschungssemesters im vergangenen Jahr.

Prof. Dr. Andreas Koch, Prof. Tanya Kane-Parry, Prof. Dr. Alexander W. Roos und Martina Schumacher (von links), Foto: Jan Böttinger

Prof. Dr. Andreas Koch, Prof. Tanya Kane-Parry, Prof. Dr. Alexander W. Roos und Martina Schumacher (von links), Foto: Jan Böttinger

Nun besiegelten Prof. Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM, und Prof. Tanya Kane-Parry, Director of the MFA in TV, Film and Theatre, das Austauschabkommen. Die Hochschulpartnerschaft ist neu: Beschlossen wurde sie im Februar 2019. Kane-Parry nutzte eine Deutschlandreise um Partnerhochschulen zu besuchen - darunter auch die HdM. "Die California State University ist eine exzellente Universität und wir freuen uns auf diese Partnerschaft", sagte Roos bei der Unterzeichnung. Auch Kane-Perry freut sich auf die Partnerschaft und den internationalen Austausch: "Die Kooperation bietet den Studierenden beider Hochschulen tolle Möglichkeiten um sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln." Weiterhin zeigte sich Kane-Parry begeistert von der ausgezeichneten technischen Ausstattung, die den Studierenden an der HdM zur Verfüng steht.

Austausch für Studierende des Studiengangs Audiovisuelle Medien

"Die USA sind eines der beliebtesten Ziele unserer Studierenden für einen Auslandsaufenthalt. Dass wir für unsere Filmschaffenden nun einen direkten Draht nach Hollywood haben, ist natürlich das i-Tüpfelchen", freut sich Martina Schumacher, Leiterin des Akademischen Auslandsamts der HdM. Die Cal State LA ist die vierte US-amerikanische Partnerhochschule der HdM, neben der Fitchburg State University, der California Polytechnic State University in San Luis Obispo und der Syracuse University, New York State, mit der die Hochschule der Medien ein direktes Abkommen verbindet. Die mehr als fünfzig Jahre alten Landesprogramme mit Kalifornien und Oregon freuen sich unverändert großer Beliebtheit. Ab dem Wintersemester 2020/2021 können fünf Studierende des Studiengangs Audiovisuelle Medien die Partnerhochschule für ein Semester oder ein Jahr besuchen. Die Bewerbungsfrist dafür endet am 15. Oktober 2019

Die Cal State LA

Die California State University befindet sich im Herzen von Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der USA. Sie wurde 1947 als Los Angeles State College gegründet, 1964 in California State College at Los Angeles umbenannt. Ihren heutigen Namen erhielt sie 1972, als sie Teil des California-State-University-Systems wurde. Die Cal State LA ist eine staatliche Universität, an der ca. 21.000 Studenten eingeschrieben sind.

 

Kristina Simic

VERÖFFENTLICHT AM

02. Juli 2019

KONTAKT

Prof. Dr. Andreas Koch

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2249

E-Mail: kocha@hdm-stuttgart.de

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Martina Schumacher

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2039

E-Mail: schumacher@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren