DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Social Media

# Bucket-List Australien

Ein Selfie mit dem lächelnden Mini-Känguru Quokka machen, den "Uluru" bei Sonnenaufgang bestaunen, bei einem Clean-up-Event für den Umweltschutz aktiv werden oder mit dem schnellsten Aufzug der Welt in 43 Sekunden in die 78. Etage des Q1 Tower fahren und die Aussicht über die Gold Coast genießen: Mit ihrer "Bucket List für Australien" hat Marie Kirchner, eingeschrieben im Studiengang Online-Medien-Management der Hochschule der Medien (HdM), ein Teilstipendium in Höhe von 1.000 Euro für ihren Auslandsaufenthalt gewonnen.

Marie Kirchners "Bucket List für Australien" (Foto: Marie Kirchner)

Marie Kirchners "Bucket List für Australien" (Foto: Marie Kirchner)

Denn das Wintersemester 2019/2020 verbringt die HdM-Studentin an der Swinburne University of Technology in Melbourne, die seit 2016 zu den Partnerhochschulen der HdM zählt. Stifter des Teilstipendiums ist GOstralia!-GOzealand!, ein Dienstleister für das Auslandsstudium in Australien.

Zuschuss für die Reisekasse

Der Wettbewerb rund um das Stipendium findet einmal pro Semester statt und richtet sich an Studierende, die ein Auslandssemester in Australien oder Asien verbringen und über GOstralia!-GOzealand! organisieren. Für die Teilnahme müssen lediglich ein kreativer Beitrag zum Thema "Meine Bucket-List für Australien/Asien" eingereicht werden sowie der Facebook- und der Instagram-Name. Die Gewinner erhalten einen Zuschuss für ihre Reisekasse und teilen als offizielle "Social Media Ambassadors" ihre Erlebnisse während des Auslandsstudiums auf den Kanälen von GOstralia!-GOzealand! - und natürlich über ihre eigenen Social Media Profile.

Inspiration im Ausland

Marie Kirchner hakt ihre "Bucket-List" unter dem Hashtag #gostralia ab und wird ihre Abenteuer in Australien auch auf Instagram fotografisch festhalten. Für die Universität "down under" hat sie sich entschieden, da sie beim Austausch mit anderen nur Positives über das dortige Studentenleben gehört hat. "Die Studenten schwärmten von der modernen Einrichtung, den guten Professoren und dem hohen Praxisbezug der Universität", erzählt Kirchner. Außerdem sei sie von den modernen Technologien und den Tools wie Adobe Cloud begeistert, die den Studenten zur Verfügung gestellt werden. Auch die umfangreiche, vielseitige Kursauswahl für internationale Studenten schätzt sie. "Das passt zu meinem Studiengang Online-Medien-Management. Ich bin immer auf der Suche nach den neuen Trends und Nachrichten in der Medienwelt und bin mir sicher, dass mich mein Auslandsaufenthalt inspirieren wird", sagt Kirchner, die inzwischen in Melbourne angekommen ist. Für ihren Aufenthalt hat sie sich vorgenommen, als "Social Ambassador" für die Swinburne University mit dem "Swinburne Abroad Team" zusammenzuarbeiten und ein Clean-up-Australien-Event zu organisieren - und ihre Zeit zu genießen.

Austausch in down under gefragt

"Australien ist eines der gefragtesten Zielländer bei den 'Outgoings'", erklärt Nadja Schmittner vom Akademischen Auslandsamt der HdM. Die Swinburne University gehöre zu den beliebtesten Partnerhochschulen der HdM-Studierenden außerhalb des Erasmus-Programms. Pro Studienjahr gibt es zwei Austauschplätze für das ganze akademische Jahr oder vier für jeweils ein Semester. An der Swinburne University können HdM-Studierende aller Fachrichtungen studieren. "Besonders gute Möglichkeiten bestehen auch im Bereich Mobile Medien", so Schmittner. Es gebe viele Berührungspunkte bei dem Thema Games. Aktuell engagiert sich etwa HdM-Professorin Dr. Sabiha Ghellal mit James Berrett von der Partnerhochschule dafür, ein gemeinsames Game Design Minor Programm aufzubauen. Auch der Austausch im Postgraduate-Bereich soll entwickelt werden.

Informationen für alle, die vom Fernweh angesteckt wurden und selbst ins Ausland starten möchten, gibt es auf der Website des Akademischen Auslandsamts. Unter dem Hashtag #highdefinitionmemories posten Marie Kirchner und andere "Outgoings" der HdM die schönsten Momente aus ihren Auslandsaufenthalten.

VERÖFFENTLICHT AM

12. August 2019

KONTAKT

Nadja Schmittner

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2038

E-Mail: schmittner@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren