DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Nachruf

Hochschule der Medien trauert um Michael Heck

Die Hochschule der Medien (HdM) trauert um Michael Heck, der am 19. September 2019 unerwartet verstorben ist. Die Hochschule der Medien wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Die HdM trauert um Michael Heck (Foto: pixabay)

Die HdM trauert um Michael Heck (Foto: pixabay)

Michael Heck, Jahrgang 1963, war seit 1996 technischer Mitarbeiter in den zentralen IT-Bereichen der Hochschule. Nach der Gesellenprüfung zum Radio- und Fernsehtechniker studierte er Nachrichtentechnik an der Hochschule Esslingen. Daran schloss der Diplom-Ingenieur eine Ausbildung zum Netzwerk-Organisator bei Siemens-Nixdorf an. An der Hochschule der Medien, damals noch Hochschule für Druck und Medien, begann er als Assistent im Rechenzentrum. Zuletzt war Michael Heck in der Abteilung Studentische Services in der EDV-Verwaltung tätig. Dort hat er sich vor allem um die technische Abbildung der Studien- und Prüfungsordnungen gekümmert, die zu den Grundlagen des Lehrbetriebs zählt. Auch die Zeugniserstellung sowie komplexe Abfragen, Auswertungen und die Generierung statistischer Daten zählte zu seinen Aufgaben. Michael Heck war der fachliche Ansprechpartner für die Kolleginnen und Kollegen im Studienbüro und in der Prüfungsverwaltung, sowie für das Hochschulservicezentrum, das die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg unter anderem bei der Planung, Einführung und Nutzung von Verfahren zur Studierenden- und Prüfungsverwaltung unterstützt.

Michael Heck wurde von den Hochschulangehörigen für sein umfangreiches Fachwissen und insbesondere für seine Hilfsbereitschaft geschätzt. Die Hochschule der Medien verliert mit ihm einen versierten, bescheidenen und besonnenen Kollegen. In einem innovativen, sich stets verändernden Umfeld war er ein Ruhepol. In seinem Arbeitsalltag stand im Vordergrund, den Dingen auf den Grund zu gehen: Was wird warum benötigt und wie wirken sich potenzielle Veränderungen aus? Nicht nur in beruflichen Dingen, auch in all seinen Interessensbereichen war sein Handeln durchdacht.

Die Kolleginnen und Kollegen werden ihn vermissen.

VERÖFFENTLICHT AM

08. Oktober 2019

ARCHIV

Personen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren