DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Filmproduktion

"Checker" an der HdM

2020 soll "Pumuckl" in digital-restaurierten und in HD aufbereiteten Folgen neu ausgestrahlt werden. Aber wie kommt der Kobold auf den Bildschirm? Das hat sich Julian Janssen aus der Kinderwissenssendung "Checker Julian" gefragt und sich auf den Weg gemacht, um die Entstehung des Kobolds, von der Idee bis zum vollanimierten Charakter zu entdecken. Ein Halt auf seiner Reise war die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart.

Checker-Dreh an der HdM
(Fotos: Carolin Hilleke)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Checker Julian bekommt einen Einblick in die Animation von Charakteren.

Checker Julian bekommt einen Einblick in die Animation von Charakteren.

Wathinee Donsuypae studiert Audiovisuelle Medien im achten Semester an der HdM. Ein Bereich des Studiengangs sind die Visual Effects, also unter anderem die Animation von fiktiven Charakteren im Film, womit sich die Studentin gut auskennt. Sie ist also die Expertin in dem Bereich und zeigt Checker Julian welche Schritte nötig sind, damit aus der Idee des Charakters eine animierte Figur im Film wird. Zusammen entwickeln sie eine Kobold-Dame, die auch später in der Sendung zu sehen sein wird.

Entwerfen, skizzieren und animieren

Hinter der Animation der Koboldine, die im Vorfeld in Absprache mit der Produktionsfirma entwickelt wurde, stecken Prof. Jan Adamczyk und Jochen Bomm, aus dem Studiengang Audiovisuelle Medien. So hat der akademische Mitarbeiter Jochen Bomm die Figur entworfen, das Modell skizziert, animiert und texturiert. Prof. Jan Adamczyk kümmerte sich um das Matching im Filmmaterial sowie um das Licht und das Compositing. Für die Kinderwissenssendung wurde die Figur Schritt für Schritt live und in Kooperation mit Checker Julian digital zum Leben erweckt.

Über das Checker-Format

Produziert wird das Checker-Format von der Münchener Produktionsfirma Megaherz. Die Sendung richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren. In mehr als 190 Folgen wurden schon Themen wie die Feuerwehr und die Müllabfuhr, Gletscher und Klimaschutz oder auch schwierigen Themen wie "Angst" und "Tod" gecheckt. Neben Julian Janssen führen auch Tobias Krell und Can Mansuroglu durch das Checker-Format. Redaktionsleiter der Sendung ist Martin Tischner, der ebenfalls Audiovisuelle Medien an der HdM studiert hat.

 

Carolin Hilleke

VERÖFFENTLICHT AM

08. November 2019

KONTAKT

Prof. Jan Adamczyk

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2607

E-Mail: adamczyk@hdm-stuttgart.de

Jochen Bomm

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2214

E-Mail: bomm@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren