DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Live Fernsehen

"WASD - die eSports Show" an der HdM

In "WASD - die eSports Show" widmet sich das Projektteam der Studioproduktion TV im Wintersemester 2019/2020 den Trends Gaming und E-Sports als Live-TV-Format. In einer Mischung aus Wettkampf, Informations- und Expertengespräch präsentieren die Fernsehfreunde Fans und Gamern, Kritikern und Neulingen das Thema E-Sports. Die Sendung wird am 28. Januar ab 20:15 Uhr live auf YouTube gestreamt.

Zur Detailansicht Das Projektteam der StuPro TV des Wintersemester 2019/2020, Foto: Projektteam

Das Projektteam der StuPro TV des Wintersemester 2019/2020, Foto: Projektteam

Ende Januar ist es wieder soweit: Die 60-minütige Live-Show des Studiengangs Audiovisuellen Medien der Hochschule der Medien (HdM) geht auf Sendung. Dieses Mal dreht sich alles um Gaming und E-Sports: In der Live-Show wird das Strategie Team Shooter Spiel "Overwatch" in einem Turnier mit Teams aus Stuttgart und Karlsruhe gespielt. Für ein abwechslungsreiches Programm sorgt ein Mix aus Gaming  sowie Informations- und Expertengesprächen. Dafür konnte das Projekkteam Patrick Maisenhölder, akademischer Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg am Institut für Philosophie und Theologie, gewinnen. Moderiert wird die Sendung von India Fleuchaus und Till Steinfort, die beide Audiovisuelle Medien studieren.

Über die Studioproduktion

Im Rahmen der Studioproduktion TV an der Hochschule der Medien arbeiten 21 Studierende vom Studiengang Audiovisuelle Medien im Wintersemester 2019/20 an redaktionellen Inhalten, technischen Konzepten und schließlich deren Umsetzung im hauseigenen Fernsehstudio. Für die Show hat das Projektteam Gäste und Gamer akquiriert, hochwertige Gaming-Hardware und deren Implementierung in die Studioinfrastruktur organisiert sowie das Studioset geplant und gebaut.

Technisch unterstützt werden die jungen Fernsehproduzenten -  neben der hauseigenen HdM-Studioinfrastruktur - von Firmen wie "EVS", die Produktionsserver mit der Möglichkeit zur Slow Motion zur Verfügung stellen, mit LED-Wänden von der Firma "ICT", von der "Robe Lightning Deutschland GmbH", der "B&B Eventtechnik GmbH" sowie von "Neumann & Müller Veranstaltungstechnik". Die Studioproduktion ist in diesem Semester mit Technik im Wert von über 300.000 Euro ausgestattet.

In der Studioproduktion Fernsehen entsteht jedes Semester eine Fernsehsendung. Alle Positionen in der Produktion werden von Studierenden besetzt. So können die Studierenden der Audiovisuellen Medien ihr ganzes technisches und organisatorisches Know-how praktisch bündeln und unter realen Bedingungen umsetzen.

Wann und wo?

Wer am Dienstag, den 28. Januar 2020, um 20:15 Uhr  zur Show ins Studio möchten, meldet sich bitte bis Freitag, den 24. Januar, 15:00 Uhr bei Jonas Lander unter jl095@hdm-stuttgart.de an. Wer spontan vorbeikommt, kann die Sendung im Hardcut verfolgen. Die "WASD - e-Sports Show" wird am Dienstagabend auch live auf YouTube gestreamt. Link: https://www.youtube.com/channel/UCXFZJ-bJngiChqhuJdXnCcg

Julia Lindner

VERÖFFENTLICHT AM

23. Januar 2020

KONTAKT

Francesco de Tulio
Projektteam
E-Mailfd030@hdm-stuttgart.de

Matthias Adler

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2859

E-Mail: adler@hdm-stuttgart.de

Prof. Axel Hartz

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2201

E-Mail: hartz@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren