DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Start-up Center

Cooperation Collider for Culture and Creative Industries

Das Start-up Center der Hochschule der Medien (HdM) startet gemeinsam mit der Baden-Württemberg: Connected (bwcon) die "Cooperation Collider for Culture and Creative Industries (COCO4CCI)". Dafür werden kreative Studierende gesucht, die gerne mit Unternehmen arbeiten, dabei Kontakte knüpfen und Neues lernen möchten.

Für das Vorhaben werden kreative Köpfe gesucht

Für das Vorhaben werden kreative Köpfe gesucht

Die "Collaboration Collider" soll die Zusammenarbeit aus der Kultur- und Kreativwirtschaft mit anderen Industriesektoren unterstützen. Dabei wird versucht, das Beste aus beiden Welten zu vereinen: die Aufgeschlossenheit und innovativen Ansätze der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie die Erfahrung, Stärke und Technologien der fortschrittlichen Fertigungsindustrie.  

Innovative Lösungen für unternehmensrelevante Fragenstellungen

Mit der bwcon GmbH startet die COCOC4CCI einen "Open Innovation Prozess" für Industrieunternehmen und Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft. Ziel ist es, innovative Lösungen für unternehmensrelevante Fragenstellungen zu entwickeln. Hierfür stellen Unternehmen der Fertigungsindustrie bestimmte Challenges, die sie gerade beschäftigen. Kreativschaffende sollen dann mithilfe eines Design Thinking Prozesses Lösungen für diese Challenges entwickeln. Hieraus können sich anschließend weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit ergeben.

Teilnahme

Dafür werden ab sofort Kreativschaffende und kreative Studierende gesucht, die Lust haben, mit etablierten Unternehmen zu arbeiten, Kontakte zu knüpfen und Neues zu lernen. COCO4CCI richtet sich an Unternehmen sowie an Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft, die sich an innovativen Projekten beteiligen möchten und die Zukunft ihres kreativen Unternehmens sichern wollen. Außerdem können Unternehmen in diesem Projekt andere Experten und Gleichgesinnte finden.

Für Interessenten steht ein Kontaktformular bereit. Bewerbungen sind bis zum 8. Januar 2021 möglich.

Anna-Sophie Kächele

VERÖFFENTLICHT AM

04. November 2020

KONTAKT

h.c. Magdalena Weinle

Startup Center

Telefon: 0711 8923-2043

E-Mail: weinle@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren