Medienmanagement

Anerkennung für innovative Abschlussarbeit

Mathias Schweikert, Absolvent des Masterstudiengangs Medienmanagement hat für seine Abschlussarbeit „Das Online-Video-Marketing von Non-Profit-Organisationen" am 6. Mai 2021 eine Anerkennung beim Goldmedia-Preis erhalten. Die Auszeichnung wird vergeben, um medienwirtschaftliche Forschungsthemen zu fördern und Arbeiten mit brandaktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen zu würdigen.

Mathias Schweikert (Foto: Joshua Lehmann)

Mathias Schweikert (Foto: Joshua Lehmann)

Das Cover der Publikation

Das Cover der Publikation

Die Berliner Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Informations-, Kommunikations-, Medien- und Entertainmentmärkte hat den Preis im April 2021 zum fünften Mal verliehen. Die Jury legt Kriterien wie etwa die Aktualität der Forschungsergebnisse, die wissenschaftliche Methodik, den Innovationsgrad der Arbeit sowie das Nutzenpotenzial der Ergebnisse an.

Aus Mathias Schweikerts Arbeit, die an der HdM von Prof. Harald Eichsteller und Prof. Dr. Michael Müller betreut wurde, ist ein E-Book entstanden. Auf der Seite Webseite https://www.nonprofit-marketing-2020.de/ kann es kostenfrei heruntergeladen werden. "Die Publikation steht in der Tradition des Engagements unserer Masterstudiengänge für innovative Nonprofit Marketing Konzepte", erklärt Studiendekan Prof. Harald Eichsteller.

Mathias Schweikert hat sein Masterstudium im Februar 2020 abgeschlossen. Er arbeitet derzeit in Teilzeit als Communications Officer bei Fairventures Worldwide und als Creative Producer im Start-up Purpose Stories.

VERÖFFENTLICHT AM

11. Mai 2021

KONTAKT

Prof. Harald Eichsteller

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2250

E-Mail: eichsteller@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.