DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

115814b Arbeitspädagogik

Zuletzt geändert:08.01.2020 / von Carlsburg
EDV-Nr:115814b
Studiengänge: Druck- und Medientechnologie / Digital Publishing (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsvorleistung im Modul Grundlagen Führung in Semester 6 7
Häufigkeit: S20; W20/21
Print-Media-Management (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsvorleistung im Modul Grundlagen Führung in Semester 3 4 6 7
Häufigkeit: S20; W20/21; S21
Print-Media-Management (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsvorleistung im Modul Grundlagen Führung in Semester 6 7
Häufigkeit: S20; W20/21; S21
Werbung und Marktkommunikation (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsvorleistung im Modul Grundlagen Führung in Semester 3 4 6 7
Häufigkeit: immer
Dozent: Prof. Dr. Andreas Otterbach
Sprache: Deutsch
Art: V
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 2
Workload: Vorlesung:15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden Vor- und Nachbereitung:15 termine zu je 1,5 Zeitstunden = 22,5 Zeitstunden Prüfungsvorbereitung und Erbringung des Leistungsnachweises: 15 Zeitstunden Gesamter Zeitaufwand (Workload)= 60 Zeitstunden
Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: Psychologie
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Deutsch
Beschreibung:
    Lernziele/Kompetenzen: Die Studierenden sind nach Abschluss der Veranstaltung in der Lage - die personenbezogen und sozialen Einflussfaktoren in der Arbeitspädagogik zu erkennen und zu gewichten, - die rechtlichen Einflussfaktoren in der Arbeitspädagogik zu erkennen und zu strukturieren, - arbeitspädagogische Maßnahmen vor dem Hintergrund personenbezogener, sozialer und rechtlicher Aspekte zu bewerten sowie - betriebliche Bildungsmaßnahmen zu planen, auszugestalten und zu begleiten. Inhalt: Grundlagen der Berufsbildung, Jugentliche in der Ausbildung, Rechtsgrundlagen, Planung und Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen
    Literatur: Paulik, H., (Hrsg.) Der Ausbilder im Unternehmen, 12. Auflage, Verlag Moderne Industrie 1991

    Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
    Internet: Literaturangabe ist für die Erreichung der Lernziele erschöpfend
    Verstanden

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren