DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltungsbeschreibung

224205d Theorien der Digitalen Medien

Zuletzt geändert:09.01.2020 / von Carlsburg
EDV-Nr:224205d
Studiengänge: Werbung und Marktkommunikation (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul Grundlagen Medien und Kommunikation in Semester 2
Häufigkeit: immer
Dozent: Prof. Dr. Thomas Lehning
Sprache: Deutsch
Art: -
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 3
Workload: Vorlesung:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- bzw. Nachbereitung, Literatur:
15 Termine zu je 4,5 Zeitstunden = 67,5 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 90 Zeitstunden
Inhaltliche Verbindung zu anderen Lehrveranstaltungen im Modul: Die Vorlesung setzt auf den einführenden Grundlagenveranstaltungen des Moduls Kommunikation und Digitale Gesellschaft auf und vertieft das Thema durch eine Einführung in die 'Theorie der Digitalen Medien'.
Prüfungsform:
Bemerkung zur Veranstaltung: Deutsch
Beschreibung: Die Veranstaltung führt in die qualitativen Methoden der Kommunikationswissenschaft ein und vermittelt das inhaltliche und Methodische Wissen, um eine Seminar/Hausarbeit zu schreiben:

Teil 1: Grundlagen Qualitative Methoden
    - Hermeneutik
      - Geschichte der Qualitativen Forschung
        - Aktueller Diskurs der Qualitativen Forschung

        Teil 2: Qualitative Inhaltsaanalyse
          - Basiswissen Inhaltsanalyse
            - Induktion und Deduktion
              -
            -Kategorienbildung
              - Datenberarbeitung und Interpretation


              Teil 3: Inhaltsfindung und Strukturierung
                - Auswahl eines Hausarbeitsthemas
                  - Herangehen an die Untersuchung eines digitalen Inhalts
                    - Erarbeitung einer Gliederung sowie eines Abtracts


                    Teil 4: Forschungsvorgang
                      -Arbeit mit dem ausgewählten Datenmaterial
                        -Rückführung auf die Grenzen der Interpretation
                        Literatur: Basisliteratur:

                        - Mayring, P. Qualitative Inhaltsanalyse (8. Aufl.) Frankfurt am Main 2017.

                        - Kuckartz, U. Mixed Methods. Methologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren. Wiesbaden 2014.

                        Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
                        Internet: -
                        Verstanden

                        Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren