DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Baden-Württemberg goes Mobile Award

Sieben Medieninformatik-Studenten ausgezeichnet

Die MFG Baden-Württemberg schrieb im Oktober 2009 erstmals einen Wettbewerb für innovative Smartphone-Applikationen aus. Zielgruppe waren Schüler, Studierende, Young Professionals, Start-ups und Unternehmen mit kreativem Entwicklergeist. Unter den Gewinnern waren auch mehrere HdM-Studenten.

"Qwerted" entwickelt von Moritz Haarmann

"Qwerted" entwickelt von Moritz Haarmann

"MoLoFi" entwickelt von Jonas Keeling und Benjamin Gröner

"MoLoFi" entwickelt von Jonas Keeling und Benjamin Gröner

"Share a Run" entwickelt von Nha-Phuong Nguyen, Philipp Lehmann, Robert Krüger und Stefan Zülch

"Share a Run" entwickelt von Nha-Phuong Nguyen, Philipp Lehmann, Robert Krüger und Stefan Zülch

Aus den insgesamt 25 Einsendungen wählte die Jury allein drei Gewinnergruppen der Hochschule der Medien. Bewertet wurde neben dem Design und der Umsetzung der Applikationen auch deren Innovationsgrad. Die Preisverleihung fand am 25. Februar 2010 im FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe statt.

Qwerted

Moritz Haarmann, Medieninformatik-Student im sechsten Semester, entwickelte "Qwerted" (zur Demoversion) ein Touchscreen Keyboard, dessen Tastengrößen sich aufgrund eines Wörterbuchs intelligent anpassen und dem Bediener so das Tippen erleichtern. Prämiert wurde sein Produkt in der Kategorie "Troubleshooting" mit dem Hauptpreis von 5.000 Euro.

MobileLocationFinder

Für "MoLoFi" (MobileLocationFinder) einem Indoor-Navigationssystem für Smartphones (Betriebssystem Android) wurden Jonas Keeling und Benjamin Gröner ausgezeichnet. Die Medieninformatik-Studenten im fünften bzw. vierten Semester erhielten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro in der Kategorie "Mobile Talents".

Share a run

Ebenfalls 1.000 Euro erhielten die Computer, Science and Media Master-Studenten Nha-Phuong Nguyen, Philipp Lehmann, Robert Krüger und Stefan Zülch in der Kategorie "Mobile Talents" für ihr Projekt "Share a run". "Share a Run" ist eine Anwendung für mobile Endgeräte, die Android als Betriebssystem unterstützen. Die mobile Anwendung ermöglicht dem User ein virtuelles Wettrennen mit einem Gegner durchzuführen.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Christoph Lindenmüller

VERÖFFENTLICHT AM

10. März 2010

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

WEITERFÜHRENDE LINKS

Baden-Württemberg goes mobile

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren