DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

HdM - Jahresrückblick 2018

Events, Auszeichnungen und Neueinführungen

Was war an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) im Jahr 2018 los? Von der Absolventenverabschiedung über die International Week bis zur Wahl der Hochschulleitung. Genaueres lesen Sie im Jahresrückblick.

Januar:

HdM führt elektronische Einschreibung ein

Mit dem Zulassungsverfahren für das Sommersemester 2018 ging die HdM einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung. Erstmals konnten sich die Bachelor- und Masterstudierenden schneller und einfacher einschreiben.

Seit diesem Jahr ist die elektronische Einschreibung möglich.

Februar:

20 Jahre Medienwirtschaft - ein Studiengang feiert runden Geburtstag

An den Start ging der Studiengang Medienwirtschaft zum Wintersemester 1997/1998 mit 17 Studenten und gerade mal zwei Professuren. Heute, 20 Jahre später, lehren und forschen dort 15 Professorinnen und Professoren. Eingeschrieben sind dort aktuell rund 500 Studierende - zehn Prozent aller Studierenden der HdM. Bei Studienplatzbewerbern ist Medienwirtschaft einer der beliebtesten Studiengänge.

Absolventenverabschiedung

Über 700 Medienprofis verabschiedete die HdM am 23. Februar 2018. 383 Frauen und 325 Männer haben im Wintersemester 2017/2018 ihr Studium erfolgreich beendet und ihre Zeugnisse entgegen genommen. Insgesamt sechs Preise wurden für ausgezeichnete Studienleistungen, hervorragende Abschlussarbeiten und soziales Engagement vergeben.

 

März:

Prof. Dr. Alexander W. Roos erneut zum Rektor gewählt

Der Hochschulrat und der Senat der HdM haben Professor Dr. Alexander W. Roos am 23. März 2018 in einer gemeinsamen Sitzung erneut zum Rektor gewählt. Die dritte Amtszeit des Rektors begann am 1. November 2018 und beträgt sieben Jahre.

Web-Relaunch für die HdM

Zum Sommersemester 2018 erhielt die Webseite der HdM ein neues Design. Die Überarbeitung umfasste optische und inhaltliche Änderungen sowie eine neugeordnete Navigationsstruktur.

 

April:

KarriereMarktplatz an der HdM

Am 10. April fand zum sechsten Mal der "KarriereMarktplatz" im Foyer der HdM statt. Auf der Recruitingmesse konnten Studierende Antworten auf Fragen wie: "Was mache ich nach dem Studium?" oder "Wo verbringe ich mein Praxissemester?" finden.

 

Siegerprojekt der FMX 2018
Mai:

FMX - Start-up gewinnt Förderpreis

"River" lautet das Siegerprojekt, das bei der FMX 2018, der internationalen Konferenz für Animation, Effekte und VR Games, mit dem begehrten Förderpreis ausgezeichnet wurde. Ein Team aus Alumni und Studierenden der HdM und der Filmakademie Baden-Württemberg entwickelte das VR Game.

Europe Stories - Vier Geschichten für Europa ausgezeichnet

Im Mai wurden an der HdM die vier Gewinner des Studierenden-Wettbewerbs "EUROPE STORIES - Deine Geschichte für Europa!" gekürt. Der Wettbewerb wurde vom Institut für Angewandte Narrationsforschung (IANA) der HdM organisiert, auf der Suche nach positiven Geschichten über Europa und den gelungenen europäischen Austausch.

 

Juni:

Games Day - der Weg zum eigenen Spiel

Der "Games Day" am 15. Juni 2018 drehte sich vor allem um Fragen: Wie komme ich zum eigenen Game? Wie funktioniert das Publishing? Welche Plattformen bieten sich an? Unter anderem standen Vorträge von HdM-Absolventen und Branchenexperten auf dem Programm.

 

Games Day an der HdM
Juli:

Kanzler gewählt

Der Hochschulrat und der Senat der HdM haben Peter Marquardt am 29. Juni 2018 in einer gemeinsamen Sitzung erneut zum Kanzler der HdM gewählt. Die zweite Amtszeit des aktuellen und künftigen Kanzlers beginnt am 1. Februar 2019 und beträgt sechs Jahre.

Hugo-Häring-Landespreis 2018 für HdM-Gebäude

Mit dem "Großen Hugo" erhielt das würfelförmige Gebäude der HdM am 23. November bereits die vierte Auszeichnung. Vergeben wurde der Preis vom Landesverband Baden-Württemberg des Bundes Deutscher Architekten.

MediaNight

Bei der MediaNight am 5. Juli präsentierten Studierende der HdM wieder rund 110 Projekte in den drei Hochschulgebäuden. Besucher konnten unter anderem journalistische Arbeiten, audiovisuelle Installationen, innovativen Entwicklungen aus der Informationstechnik, Designvorhaben, Games oder Filme bestaunen.

 

August:

Traumberuf Professorin

Seit April 2017 engagieren sich sieben Hochschulen - darunter auch die HdM - gemeinsam, um mehr talentierte Frauen für Lehre und Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) zu begeistern. Das Verbundprojekt "Traumberuf Professorin" wird für vier Jahre mit rund 300.000 Euro des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

 

Eröffnung der Production Space
September:

BibTalk

Am 10. und 11. September 2018 veranstalten Studierende verschiedener Fachrichtungen der HdM den "bibTalk" Stuttgart. Die zweitägige Konferenz mit Workshop-Charakter fand an der HdM statt und stand unter dem Motto "Medien - Zukunft - Lernen". Vor allem Entwicklungen, Chancen und Potenziale von Bibliotheken im Heute, Morgen und Übermorgen wurden thematisiert.

 

Oktober:

Eröffnung des "Production Space"

Am 19. Oktober 2018 fand die offizielle Eröffnungsfeier des "Production Space" an der HdM statt. Dort können Studierende und Mitarbeiter einen tieferen Einblick in einzelne Druckverfahren bekommen und Projekte aus Lehrveranstaltungen in die Praxis umzusetzen. Rund 500.000 Euro investierte die HdM insgesamt in Baumaßnahmen, Technologie und Ausstattung.

Wahl der Prorektoren

Der Senat der HdM wählte am 19. Oktober 2018 drei Prorektoren. Die Professoren Dr. Mathias Hinkelmann, Dr. Nils Högsdal und Dr. Franco Rota wurden jeweils im Amt bestätigt und engagieren sich erneut in der Hochschulleitung. Ihre Amtszeit der Prorektoren begann am 1. November 2018 und läuft über drei Jahre.

 

Begrüßung der neuen Erstsemester
HdM begrüßt Erstsemster

Am 8. Oktober 2018 hieß es wieder: Herzlich willkommen in der Welt der Medien! Über 1000 Bachelor- und Masterstudierende begannen ihr Studium an der HdM und wurden von der Hochschulleitung und den Studiendekanen ihrer Studiengänge offiziell begrüßt. Erstmals dabei: die Erstsemester des neuen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen.

 

November:

International Week an der HdM

Vom 26. bis zum 30. November 2018 veranstaltete die HdM die "International Week". Unterschiedliche Veranstaltungen, Workshops und jede Menge Informationen rund um die Themen Medien und Digitalisierung wurden angeboten und Studierende konnten sich über Auslandsaufenthalte informieren. Zu den Events der Woche zälhlte auch der "International Entrepreneurship Education Summit (IEES)" am 30. November. Er diente als Plattform für den Austausch innovativer Ideen und etablierter Praktiken zur Vermittlung von Innovation und Entrepreneurship und leitete über in das "Start-up Weekend", das zum 2. Dezember 2018 lief.

 

Dezember:

Preisgekrönte Studioproduktion

Nachdem das Projekt "Synesthesia Extended Perception" von Studierenden der HdM im November in Menlo Park, Kalifornien (USA), bereits einen Preis des "Communication Arts Magazine" in der Kategorie "Studentische Arbeiten" gewonnen hatte folgte nun Bronze bei den "CommAwards" des CommClubs Bayern e.V. in der Kategorie "Raum". Außerdem erhielt die Studioproduktion Event Media beim Wettbewerb "Gute Gestaltung 2019" des Deutschen Designer Clubs eine Auszeichnung.

IDEepolis mit META-Verleihung

Am 5. Dezember verliehen Studierende der HdM bereits zum 15. Mal den Medienethik-Award META für herausragende journalistische Beiträge. Die Journalisten Ranga Yogeshwar und Matthias Martin Becker nahmen ihre Preise zu Beginn der IDEepolis-Tagung 2018 des Instituts für Digitale Ethik (IDE) entgegen. Bei der Tagung wurde die Frage diskutiert, welche Rolle Medien und Kommunikation mit ihren vielfältigen neuen Möglichkeiten für die demokratische Gesellschaft haben.

Filmschau: Storytelling Camp und Auszeichung für "Liz und Evie"

Das Institut für Angewandte Narrationsforschung (IANA) der HdM veranstaltete am 7. Dezember 2018 zum dritten Mal das "Storytelling-Camp Stuttgart" im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg. In Vorträgen und Workshops wurden Storytellings von Unternehmenskommunikation über strategische Politikberatung bis zu Drehbuch oder Songwriting in der Musik beleuchten. Ausgezeichnet für den besten Animationsfilm wurden Studierende des Studienganges Audiovisuelle Medien. Ihr neunminütiger Film "Liz und Evie" konnte die Jury überzeugen.

 

Carolin Hilleke

VERÖFFENTLICHT AM

20. Dezember 2018

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren