DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Podcast "PRosecco"

Studierende räumen PR-Vorurteile aus

"PR kann viel mehr als Prosecco und Reisen!" lautet ein Motto des neuen studentischen PR-Podcasts "PRosecco". Studierende der Hochschule der Medien (HdM) haben diesen Podcast im Dezember 2018 im Zuge eines Projekts ins Leben gerufen. Damit wollen sie abgestandene Vorurteile gegenüber Public Relations aus dem Weg räumen und einen jungen und frischen Blick auf den Bereich geben.

Zur Detailansicht Das "PRosecco"-Team: Liliana Reinöhl, Simone Reeck, Natalie Dreher, Lars Polzin, Deborah Meyer, Sheilia Wagner, Daniel Rottinger und Laura Bangert (von links, Foto: Projektteam)

Das "PRosecco"-Team: Liliana Reinöhl, Simone Reeck, Natalie Dreher, Lars Polzin, Deborah Meyer, Sheilia Wagner, Daniel Rottinger und Laura Bangert (von links, Foto: Projektteam)

"In der Unternehmenskommunikation sind Podcasts gerade angesagt. Umso mehr freut es mich, dass unsere PR-Studierenden die Chance genutzt haben, einen eigenen Podcast zu entwickeln. Ich muss zugeben: Bei dem Namen PRosecco war ich anfangs skeptisch, aber das Team hat gekonnt mit typischen Vorurteilen in der PR gebrochen und die Beiträge sind jung und spritzig - Reinhören lohnt sich also", sagt Prof. Dr. Swaran Sandhu, der das studentische Projekt betreut hat. In der ersten Podcat-Folge dreht sich alles um ein Praktikum bei L'Oréal. Ivan Evdokimov, Talent Acquisition Manager des Unternehmens, spricht über die Bewerbungsabläufe und darüber, was ein Praktikant mitbringen sollte. Eine HdM-Studentin, die das Bewerbungsverfahren gemeistert hat, ist Anne-Marie Berlin. Sie studiert im sechsten Semester des Studiengangs Crossmedia Redaktion / Public Relations PR und teilt ihre Erfahrungen, die sie bei L'Oréal gesammelt hat, mit den Moderatoren des Podcast Lars Polzin und Natalie Dreher. Prof. René Seidenglanz von der privaten Quadriga Hochschule Berlin wird in der dritten Folge interviewt. Er spricht über Erfolge in der PR, über Studienmöglichkeiten und den Einstieg in den Beruf. Auch auf die Zufriedenheit im Job und die zukünftige Veränderung des PR-Berufs geht er ein.

Master-Frage

Die letzte Podcast-Folge beschäftigt sich mit dem Thema "Master". Dazu hat das Podcast-Team Matthias Straub eingeladen. "Hat man mit einem Masterabschluss höhere Chancen im Auswahlverfahren?", "Kann man mit einem Bachelorabschluss das Gleiche erreichen wie mit einem Master?", "Sollte man den Master direkt an den Bachelor dranhängen?" - auf diese und weitere Fragen antwortet Chefredakteur vom Stuttgarter "fischerAppelt, play". Masterstudentin Katharina von der Universität Hohenheim verrät, warum sie sich für den Aufbaustudiengang Kommunikationsmanagement der Hochschule entschieden hat.

Die einzelnen Folgen des Formats sind größtenteils gleich aufgebaut: In der ersten Hälfte des Podcasts wird ein Vetreter eines Unternehmenes zu den Themen Praktika, Kompetenzen, Bewerbungen, Jobchancen und den Arbeitsalltag interviewt. In der zweiten Hälfte berichten Studierende, die schon einmal PR-Luft schnuppern durften, von ihren Erfahrungen bei Unternehmen und Agenturen. "Uns war es wichtig, die Interviews so authentisch wie möglich zu halten. Deshalb haben wir vor den Gesprächen keine Fragen rausgeschickt", erklärt HdM-Student Daniel Rottinger, der unter anderem für den Schnitt der Podcasts zuständig war.

Vorurteile ausräumen

Auf dem Instagram-Kanal zum Podcast  - "hdm.prosecco" - gibt es neben den Ankündigungen auch das Format "Cliché Crasher". Darin werden PR-Vorurteile wie "Meetings am Kickertisch und High-fives für freshe Ideen" oder "Latte Macchiato und immer der neueste Gossip" einem Realitätscheck unterzogen.

"PRosecco" kann auf Spotify, iTunes und der Audio-Plattform hearthis.at angehört werden. Die Folgen der ersten Podcast-Staffel werden derzeit auch jeden Montag um 12 Uhr auf beim Hochschulradio Horads 88,6 gesendet.

 

Carolin Hilleke

VERÖFFENTLICHT AM

11. Februar 2019

KONTAKT

Prof. Dr. Swaran Sandhu

Crossmedia-Redaktion/Public Relations

Telefon: 0711 8923- 2226

E-Mail: sandhu@hdm-stuttgart.de

Das PRosecco-Team
E-Mailprosecco@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren