DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studiengang Informationswissenschaften

Webinar-Reihe "OpenUp"

Das Thema "Openness" gewinnt im Bibliotheks- und Informationssektor zunehmend an Bedeutung. Der Studiengang Informationswissenschaften der Hochschule der Medien (HdM) hat deshalb zum Sommersemester 2020 das Modul "Open Society" in das Curriculum aufgenommen. Darin werden Aspekte wie Open Science, Net Communities, Citizen Science, Open Government, Open Data und Open Educational Resources beleuchtet. Am 28. April 2020 startet die begeleitende Webinar-Reihe "OpenUp".

Am 28. April findet das erste Webinar statt

Am 28. April findet das erste Webinar statt

Darin geben Referentinnen und Referenten immer dienstags von 17 bis 18:30 Uhr Einblicke in ihre Forschungs- und Arbeitsgebiete. Studierende, die Hochschulöffentlichkeit sowie die Fachcommunity sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Webinarreihe und virtueller Rundgang

"Das gesellschaftlich hoch relevante Thema Openness weist eine große Breite auf. Diese spiegelt sich in der Themenvielfalt wider, die die Referentinnen und Referenten nun von April bis Juni jede Woche präsentieren werden", erläutert Organisator Prof. Markus Hennies vom Studiengang Informationswissenschaften.

Ursprünglich war eine öffentliche Vortragsreihe vorgesehen, die von der interaktiven Ausstellung "OpenUp" begleitet werden sollte. Diese wurde aufgrund der aktuellen Situation zu einer Webinar-Reihe umgeplant. Den Auftakt macht Dr. Philipp Zumstein, Universitätsbibliothek Mannheim über "Offene Forschungsdaten - Wissenschaft reproduzierbar und nachhaltig gestalten. Am 5. Mai folgt Dr. Simone Schroff, University of Plymouth. Sie verrät mehr darüber, wie online Materialien lizensiert werden und welche Konsequenzen dies für den Autor und auch den Nutzer hat. Am 12. Mai geht es um "Open Knowledge Labs. Bürgernahe Projekte mit offenen Daten". Referent ist Dr. Andreas Kugel vom Open Knowledge Lab Karlsruhe.

Bis Ende Juni folgen weitere Webinare zu Themen wie Open Access, Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum, Chancen und Herausforderungen im Hochschulbereich oder faire Computer in der Künstlichen Intelligenz: https://openup.iuk.hdm-stuttgart.de/programm/

Der Link zum Webinar steht etwa eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn auf der Website. Geplant ist, die Vorträge mitzuschneiden. Die Aufzeichnungen und weitere Materialien stehen - soweit freigegeben - im Anschluss an die Veranstaltungen zur Verfügung.

Weitere Informationen sind auf der Veranstaltungswebsite zu finden: https://openup.iuk.hdm-stuttgart.de/
Dort kann auch ein virtueller Rundgang durch die abgesagte Ausstellung "OpenUp" gemacht werden.

VERÖFFENTLICHT AM

11. Mai 2020

KONTAKT

Prof. Cornelia Vonhof

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3165

E-Mail: vonhof@hdm-stuttgart.de

Prof. Markus Hennies

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3171

E-Mail: hennies@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren