DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Streaming

Oscar-Filme auf Netflix, Amazon und Co

Manche Kinos haben Corona bedingt noch nicht oder nur eingeschränkt geöffnet. Doch deshalb muss niemand auf Oscar-prämierte Filme verzichten. Hier sind etwa fünf Filme, die es auf den gängigen Streaming-Portalen zu sehen gibt.

Ausgezeichntete Filme werden auch gestreamt (Foto: Unsplash)

Ausgezeichntete Filme werden auch gestreamt (Foto: Unsplash)

Marriage Story

Darum geht's: Fast zu schön, um wahr zu sein: Nicole (Scarlett Johansson), Schauspielerin und Charlie (Adam Driver), Regisseur und Leiter einer Theatergruppe, leben in Brooklyn und haben einen gemeinsamen Sohn. Ihre kleine Familie scheint perfekt zu sein, allerdings möchte sich Nicole scheiden lassen. "Marriage Story" seziert eine Trennung und den Scheidungsprozess und zeigt die wahren Gründe auf.

Ausgezeichnet für: Beste Nebendarstellerin

Zu sehen auf: Netflix

 

Parasite

Darum geht's: Die Familie Kim ist arm dran - mit Gelegenheitsjobs halten sie sich über Wasser. Sohn Ki-woo (Choi Woo-shik) bekommt allerdings eine Chance, die alles verändern könnte: Er darf Da-hye (Jung Ziso) Nachhilfeunterricht geben. Sie ist die Tochter des angesehenen und reichen Mr. Parks (Lee Sun-kyun). Doch dafür muss er Student sein und so basteln sich die Kims im Handumdrehen einen Universitätsabschluss. Schnell bemerken sie, wie anders das Leben doch verlaufen kann...

Ausgezeichnet für: Bester Film, Beste Regie, Bestes Originaldrehbuch, Bester internationaler Film

Zu sehen auf: Amazon Prime Video

 

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Darum geht's: Im vierten Teil der Toy Story Geschichte muss Woody um seinen Platz als Lieblingsspielzeug kämpfen. Denn Forky, das Spielzeug aus einer Plastikgabel, ist nun der neue Favorit von Bonnie. Allerdings möchte er kein Spielzeug sein, sondern einfach nur zurück in den Müll. Als er flüchtet, beginnt ein besonderes Abenteuer.

Ausgezeichnet für: Bester Animationsfilm

Zu sehen auf: Disney+

 

1917

Darum geht's: In "1917" geht es um den im gleichnamigen Jahr stattfindenden Ersten Weltkrieg. In Nordfrankreich belagern sich die deutschen und britischen Einheiten. Die britischen Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Dean-Charles Chapman), die auch in Nordfrankreich stationiert sind, bekommen einen gefährlichen Auftrag von ihrem Vorgesetzen General Erinmore (Colin Firth): Sie sollen die Schützengräben durchqueren und den Briten eine Nachricht überbringen. Gelingt das nicht, sterben 1500 britische Soldaten.

Ausgezeichnet für: Beste Kamera, Bester Ton, Beste visuelle Effekte

Zu sehen auf: Netflix

 

Rocketman

Darum geht's: Wer die Geschichte von Elton John erleben möchte, für den istv"Rocketman" etwas. Der Film erzählt, wie aus einem schüchternen Jungen aus einer Kleinstadt, Reginald Dwight (Taron Egerton), eine der bekanntesten Figuren des Rock'n'Roll wird. Als er nach London zieht, begeistert er mit seinem Texter Bernie Taupin (Jamie Bell) ein großes Publikum. Mit dem Künstlernamen beginnt seine einzigartige Karriere.

Ausgezeichnet für: Bester Filmsong

Zu sehen auf: Amazon Prime Video

 

Quellen:

Julia Lindner

VERÖFFENTLICHT AM

03. August 2020

WEITERFÜHRENDE LINKS

Webseite der Oscars

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren