DE

| EN

Deutsch-Chinesischer Studiengang Medien und Technologie

Technische Universität Xi'an

Ein großer Schwerpunkt des Studiums ist die einjährige Phase in China, welches zwei Studiensemester mit einer integrierten Praxisphase umfasst. Dabei lernen die Studierenden den Umgang mit fremden Kulturen aus sprachlicher, kultureller und politischer Sicht. Sie lernen in China den Umgang mit Menschen sowohl in den Industriebetrieben als auch im Hochschulbereich.

 

Durch eine integrierte Praxisphase in einem chinesischen Betrieb des Partnerlandes lernen die deutschen Studierenden auch die Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe der anderen Kultur kennen. Zusätzlich erfahren sie durch den Besuch an der Partnerhochschule auch unterschiedliche methodische und didaktische Settings. Alles in allem verfügen die Studierenden nach Abschluss des Studiums in Deutschland und China über fundierte Kenntnisse der Industrie, Wirtschaft und Kultur beider Länder Diese Erfahrungen sind von sehr großem Wert bei der späteren Berufsgestaltung der Studierenden da die wenigsten Deutschen mit den direkten Abläufen in chinesischen Betrieben vertraut sind.

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren