Präventive digitale Sicherheitskommunikation (PräDiSiKo)

Prävention durch Kommunikation

Das Projekt PräDiSiKo erforscht neue Ansätze zur Sicherheitskommunikation zwischen öffentlichen Stellen und dem Bürger. Zu den Zielen gehört die Analyse bestehender Kommunikationskanäle der öffentlichen Sicherheit, den dort vermittelten Inhalten und das Nutzerverhalten auf den entsprechenden Seiten. Mithilfe theoretischer Modelle sollen narrative Botschaften entworfen und auf einem eigens eingerichtete Online-Portal angeboten werden, die für den Bürger verständlich, leicht abrufbar und im Alltag anwendbar sind. Die Vermittlung verschiedener Ansätze zur Zivilcourage, soll das Sicherheitsbefinden steigern und zur allgemeinen öffentlichen Sicherheit beitragen. PräDiSiKo setzt beim Bürger an, der angesprochen und unterstützt werden soll – dadurch kann jeder zur Sicherheit im öffentlichen Raum beitragen. 

mehr Informationen zum Forschungsprojekt PräDiSiKo

Kontakt

Prof. Dr. Petra Grimm

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2202

E-Mail: grimm@hdm-stuttgart.de

Prof. Gabriele Kille

Telefon: 0711 8923-2225

E-Mail: kille@hdm-stuttgart.de

Weitere Projektpartner an der HdM

E-Mail: Prof. Dr. Oliver Zöllner

E-Mail: Prof. Dr. Burkard Michel