Aktuelles

Publikationen, Vorträge, Veranstaltungen etc.
von Petra Grimm







Grimm, Petra/Keber, Tobias/Zöllner, Oliver (Hrsg.) (ersch. Sept. 2019): Digitale Ethik. Leben in vernetzten Welten [=Kompaktwissen XL]. Ditzingen: Reclam.

>> zu Reclam



›Automatisiertes ELSI-Screening & Assessment-Tool für
   MTI-Forschungsvorhaben

Start des Forschungsprojekts ELSI-SAT

>> mehr zum Projekt

›„Menschenähnliche Roboter würdevoll behandeln”

Interview auf drs.de vom 01. April 2019.

>> zum Interview

›Gesprächskreis

Austausch mit Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann am 01. April 2019 im Staatsministerium Baden-Württemberg.

›Tagung „Künstliche Intelligenz und Ethik”

Vortrag zum Thema „Ethik - Erfolgsfaktor in einer digitalisierenden Markenwelt?” am 28. März 2019 in Zürich.

>> zum Programm

›Tagung „#Doxxing #Datenklau #DigitaleEthik. Unser digitales Leben -    alternativlos?!”

Podiumsdiskussion mit u.a. Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley am 26. März 2019 in Stuttgart.

>> zum Programm

› 42. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik „Alles Fake?! Medien -    Desinformation - Bildung”

Vortrag zum Thema „Desinformiert in einer informierten Gesellschaft? Eine medienethische Reflexion” am 13. März 2019 in Stuttgart.

>> zur Veranstaltungsseite mit Videointerview


Grimm, Petra (2019): Vom Ich zum Wir in einer digitalen Welt – eine Geschichte der Solidarität? In: W.I.R.E. Think Tank für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Online:
https://www.sanitas.com/content/dam/sanitas-internet/Dokumente/Sanitas_vom_Ich_zum_Wir_DE_190206.pdf




Grimm, Petra (2019): Haltung in einer digitalisierten Kindheit. Die Perspektive der narrativen Ethik. In: Stapf, Ingrid/Prinzing, Marlis/Köberer, Nina (Hrsg.): Aufwachsen mit Medien. Zur Ethik mediatisierter Kindheit und Jugend [Kommunikations- und Medienethik, Band 9]. Baden-Baden: Nomos.
>> zu Nomos




Grimm, Petra/Zöllner, Oliver (Hrsg.) (2018): Mensch - Maschine. Ethische Sichtweisen auf ein Spannungsverhältnis. [Medienethik Schriftenreihe Band 17], Stuttgart: Franz Steiner Verlag.

>>zu Franz Steiner



Grimm, Petra (2018): Grundlagen für eine digitale Wertekultur
In: Wolfgang Stadler (Hrsg.): Mehr als Algorithmen. Digitalisierung in Gesellschaft und Sozialer Arbeit. Sonderband TUP - Theorie und Praxis 2018.

>>zum Aufsatz

>>zum Gesamtband


Grimm, Petra/Koziol, Klaus (Hrsg.) (2018): Der ver-wertete Mensch. Vom Wandel des digitalen Lebens [Mensch und Digitalisierung 2]. München: kopaed.

>>zu kopaed


›TechFutures: Zukunftslabor Digital der bpb 2018

Vortrag zum Thema „Digitale Ethik: Reflexion über Grundwerte und ethisches Handeln” am 17. April 2018 in Sankt Augustin.

>> zur Veranstaltungsseite

›Bucerius Lab Symposium 2018: „Schafft der Mensch den Menschen ab?”

Vortrag am 13. April 2018 in Hamburg. Eine Initiative der ZEIT-Stiftung.

>> zur Veranstaltungsankündigung


Weiteres


›EXPLAINED - Die Digitalkonferenz bei Microsoft

Vortrag zum Thema „Prometheus oder Hermes? Ethische Herausforderungen für die Digitalkultur” am 10. April 2018 in Berlin.

>> zur Veranstaltungsseite
>> Video des Vortrags auf YouTube

›Runde Tische zur Medienzukunft Baden-Württembergs

Diskussionsgast zur Auftaktveranstaltung am 23. April 2018 im Staatsministerium Stuttgart und Moderatorin des Runden Tisches zum Thema „Social Media”


Grimm, Petra/Keber, Tobias (2017): Automatisierte Entscheidungen aus ethischer Sicht. In: Bitkom e.V./DFKI (Hrsg.): Entscheidungsunterstützung mit Künstlicher Intelligenz. Wirtschaftliche Bedeutung, gesellschaftliche Herausforderung, menschliche Verantwortungen, S. 112 – 121. Online: https://www.bitkom.org/noindex/Publikationen/2017/Sonstiges/KI-Positionspapier/170901-KI-Gipfelpapier-online.pdf

› Mitglied im Rundfunkrat des SWR


› S.H. der Dalai Lama

Symposium mit S. H. dem Dalai Lama zum Thema „Selbstwahrnehmung | Mitgefühl und Gemeinschaft | Globale Verantwortung. Beiträge und Dialoge aus der westlichen Wissenschaft und buddhistischen Sicht” am 14. September 2017 in Frankfurt. Moderation: Gert Scobel.

>> zur Veranstaltungsseite

› Podiumsdiskussion: „Eine neue Daten(schutz)politik für effiziente    Strukturen, bessere Dienstleistungsqualität und mehr Sicherheit”

Podiumsdiskussion mit Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière am 31. Mai 2017 in Berlin.

› Zum Nach-Schauen: Deutscher Evangelischer Kirchentag

Podiumsdiskussion mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Thema „Digital und klug? Wie wir Wirtschaft und Gesellschaft gestalten”
am 05. Juni 2015 in Stuttgart.
In Kooperation mit dem ZDF, Mainz.

>> zur Aufzeichnung der Diskussion

› Verleihung des Landeslehrpreises 2011

Am 1. Dezember 2011 hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer in Stuttgart die Landeslehrpreise Baden-Württemberg vergeben. Professorin Dr. Petra Grimm von der Hochschule der Medien (HdM) wurde für das Projekt „Medienethik-Award META" geehrt.
Beim META ermitteln Studierende der Medienwirtschaft seit 2002 jährlich Preisträger zu wechselnden Fragestellungen aus der Medienethik. Petra Grimm leitet das Projekt, das sich als Qualitätssiegel für eine werteorientierte Berichterstattung versteht, von Beginn an. Ziel des META ist es, Positivbeispiele eines ethischen und wertebewussten Journalismus hervorzuheben.
>> mehr

>> Zur Homepage des Ministeriums