DE

| EN

Studiengang Informationswissenschaften

Short-Track

Short-Track-Studium Informationswissenschaften

Der Studiengang Informationswissenschaften macht FaMIs ein Angebot, das sie nicht ausschlagen können! Ihre abgeschlossene Ausbildung wird angerechnet und verkürzt das Bachelor-Studium um 2 Semester. Sie kommen auf dem "Short-Track" also deutlich schneller zum Ziel und erhalten einen Bachelor-Abschluss.

Studienverlaufsplan Short-Track-Studium

 

FAQs zum Short-Track-Studium

Was ist ein Short-Track-Studium und wer kann teilnehmen?

Durch die pauschale Anerkennung von Kompetenzen wird die Studiendauer verkürzt. Teilnehmen können "Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste" der Fachrichtung Bibliothek, die ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben. Die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife werden vorausgesetzt.

Welche Vorteile hat das Short-Track-Studium?

Der Bachelorstudiengang Informationswissenschaften, der normalerweise 7 Semester umfasst, kann um 2 Semester verkürzt werden, weil für die FaMI-Ausbildung pauschal mit 60 ECTS angerechnet werden.

Wie funktioniert die Anrechnung?

Die Durchschnittsnote der 'Fachkunde-Fächer' und die Note 'Praktische Übung' des IHK- bzw. Regierungspräsidium-Zeugnisses bilden die Noten der anerkannten Module des Bachelor Informationswissenschaften.

Wie läuft das Short-Track-Studium ab?

Aus dem Grundstudium des 1. und 2. Semesters werden 4 Module und aus dem fachspezifischen Projektstudium werden 2 Module angerechnet. Dafür muss das ergänzende Modul "Short-Track-Modul" im 1. Semester belegt werden.

Was ist das "Short-Track-Modul"?

Das Short-Track-Modul (5 ECTS) wird im 1. Semester absolviert und ergänzt wichtige Studieninhalte, die den Short-Track-Studierenden sonst fehlen würden. Das erfolgreiche Bestehen dieses Moduls ist die Voraussetzung für die Anrechnung der Leistungen aus der FaMI-Ausbildung und damit für die Verkürzung des Studiums.

Kann Teilzeit studiert werden?

Nein, beim Short-Track-Studium handelt es sich um ein Vollzeitstudium.

Ist es möglich, nur das Praktische Studiensemester (30 ECTS), also ein Semester, anrechnen zu lassen?

Nein, das Praktische Studiensemesters kann nur im Short-Track-Studium angerechnet werden.

Kann in Short-Track ein Auslandssemester absolviert werden?

Nein, aufgrund der verkürzten Studiendauer ist ein Auslandssemester nicht möglich.

Bleibt die bisherige Notenanhebung für FaMls bestehen?

Ja, die Anhebung der (Fach-)Abiturnote bleibt für Bewerber*Innen mit abgeschlossener FaMI-Ausbildung bestehen.

Ist es möglich, vom Short-Track-Studium wieder in den regulären Studienverlauf zu wechseln?

Ein Wechsel in den regulären Studienverlauf ist nur bis zum Ende des 1. Semesters möglich. Allerdings können zusätzliche Module belegt werden, die dann als sogenannte 'Zusatzmodule' im Zeugnis ausgewiesen werden können.

Wird das Short-Track-Studium jedes Semester angeboten?

Ja, die Verkürzung wird sowohl zum Sommer- wie auch zum Wintersemester angeboten. Die genaueren Richtlinien zur Bewerbung auf einen Studienplatz an der HdM finden Sie hier.

Wie viele Plätze gibt es im Short-Track-Studium?

Eine Platzbegrenzung im Short-Track-Studium ist nicht geplant.

Müssen FaMls in Short-Track studieren?

Nein, das Short-Track-Studium ist ein optionales Angebot. Ein regulärer Studienverlauf ist auch möglich.

Gibt es eine Förderung für das Short-Track-Studium?

Für Short-Track-Studierende gelten die gleichen Fördermöglichkeiten wie für regulär Studierende. Informationen zur Bafög-Antragstellung finden Sie auf der Website der HdM oder auf bafög.de. Für die Suche nach einem passenden Stipendium empfehlen wir Ihnen die Datenbank des Stipendienlotsen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Fallen für das Short-Track-Studium zusätzliche Kosten an?

Nein, für das Short-Track-Studium, wie auch für den Bachelorstudiengang Informationswissenschaften fallen keine zusätzlichen Kosten an. Es muss lediglich der Semesterbeitrag gezahlt werden.

Wie kann man sich für das Short-Track-Studium bewerben?

Bewerber/innen mit FaMI-Ausbildung können bei der Bewerbung für den Studienplatz oder bis spätesten zwei Wochen nach Vorlesungsbeginn einen Antrag auf die Aufnahme ins Short-Track-Studium stellen. Weitere Informationen zum Short-Track-Studium sowie den Antrag auf Zulassung zum Short-Track-Studium finden Sie im Downloadbereich.

 

Anlaufstellen für weitere Fragen

• Fragen zum Short-Track-Studium: Filiz Tokat und Carolin Ullrich: iw-short-track@hdm-stuttgart.de
• Fragen zu Inhalten des Bachelorstudiengangs Informationswissenschaften: Prof. Heidrun Wiesenmüller: wiesenmueller@hdm-stuttgart.de
• Fragen zum Bewerbungsverfahren: Studienbüro: studienbuero@hdm-stuttgart.de

 

Downloadbereich

Download FAQs und Studienverlaufsplan
Antrag auf Aufnahme des Short-Track-Studiums
Zulassungs- und Immatrikulationssatzung der Hochschule der Medien (ZIS) ( §7, Abs. 7)
Satzung über die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen an der Hochschule der Medien
  (siehe auch "Anhang B über die Satzung der Studien- und Prüfungsleistungen")

 

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren