DE

| EN

Studiengang Medieninformatik

News

Make your Country great again!

Am 01. Februar 2018 fand die MediaNight des Wintersemesters 2017/18 statt. Wir haben uns ein wenig für euch umgeschaut und stellen euch in unserer neuen Reihe ein paar Highlights vor.

Die beiden Computer Science and Media-Studierenden Philipp Joseph und Domenik Jockers entwickelten zusammen eine Game-App, die zum Nachdenken anregt. Die App „Twatter" ist dabei an die Nachrichtenplattform „Twitter" angelehnt. Im News Feed von Twatter tauchen Tweets von Staatschefs auf, die sehr an Trump und Erdogan erinnern. In Minigames ist es das Ziel, so viele Likes wie möglich von den Politikern als Reaktion zu bekommen. Dabei muss man beispielsweise schwule Liebespärchen voneinander trennen, arme Migranten nicht über die Staatsgrenze lassen und Politiker, die Fragen stellen, ins Gefängnis stecken.

„Unser Spiel ist auf jeden Fall als Satire gedacht, allerdings kann man durchaus auch davon lernen", so Philipp Joseph zur Intention hinter dem Game. Der User „FaktenSimpleLogic" twitter nämlich regelmäßig echte Fakten, die hinter den witzigen Minigames stecken. Bis zum Sommer soll das Spiel in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Staatstheater für das Internationale Festival ausgeweitet werden. Dann sollen auch die Missstände in Europa wie beispielsweise der Brexit oder das Erstarken der AfD in Deutschland im Spiel thematisiert werden. „Für uns ist es natürlich cool, wenn ein Spiel witzig ist, aber gleichzeitig die Spieler zum Nachdenken anregen kann", so Domenik Jockers.

 

Sina Götz


Kontakt:
Léa Tröbs
E-Mail: troebs@hdm-stuttgart.de

09. Februar 2018

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren