HdM-Studierende erhalten Stipendien des Fördervereins der Hochschule

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten Emaunel Leube, Sascha Schmidt, Paula Schaber, Selina Andrews und Burak Aridag (von links) mit Prof. Dr. Martin Engstler (hinten li.) und Prof. Dr. Joachim Charzinski (hinten re.), Foto: Leonie Laufer
Die Stipendiatinnen und Stipendiaten Emaunel Leube, Sascha Schmidt, Paula Schaber, Selina Andrews und Burak Aridag (von links) mit Prof. Dr. Martin Engstler (hinten li.) und Prof. Dr. Joachim Charzinski (hinten re.), Foto: Leonie Laufer

Durch Kooperationen mit der Schwarz IT KG und der Canon Deutschland GmbH war der Verein der Freunde und Förderer der Hochschule der Medien (HdM) in diesem Jahr erstmalig in der Lage, Stipendien an Studierende der HdM zu vergeben. Im Rahmen einer hybriden Veranstaltung wurden die insgesamt fünf Stipendien am 29. September 2021 an die Studierenden Selina Andrews (Master Computer Science and Media), Burak Aridag (Master Wirtschaftsinformatik), Emanuel Leube (Bachelor Medieninformatik), Paula Schaber (Master Wirtschaftsinformatik) und Sascha Schmidt (Bachelor Medieninformatik) übergeben.

Die Veranstaltung fand aufgrund der aktuellen Situation nur in kleinem Kreise in Präsenz an der HdM statt. Ergänzt wurde sie durch eine virtuelle Übertragung. Ein neues Video der HdM, das mit Hilfe einer Drohne produziert wurde, vermittelte einen Eindruck über die Gebäude und den Campus der HdM.

Zu Beginn begrüßte der Rektor der HdM, Prof. Dr. Alexander W. Roos, die Anwesenden zu der feierlichen Übergabe und bedankte sich bei den privaten Fördergebern der Stipendien, der Schwarz IT KG, die durch Juliane Bischoff vertreten wurde und der Canon Deutschland GmbH, für die Judith Haack als Vertreterin zu Gast war. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und dem Förderverein sowie Vertreter aus der Wirtschaft seien ein wichtiger und grundlegender Baustein für die Weiterentwicklung der HdM. Außerdem gratulierte er den Stipendiatinnen und Stipendiaten herzlich zu Ihrem Erfolg.

Im Anschluss an den Auftakt durch den Rektor stellten die Vertreterinnen der beiden Fördergeber ihre Unternehmen vor und erläuterten, warum sie sich für eine finanzielle Unterstützung von Studierenden der HdM entschlossen haben. Die Preisträgerinnen und Preisträger bedankten sich daraufhin nach einer Vorstellung bei allen Beteiligten, den Fördergebern und der HdM. Alle Fünf freuen sich über die finanzielle Unterstützung und sind zuversichtlich, dass diese einen großen Teil zu Ihrem zukünftigen Lernerfolg im Studium beitragen wird. "Ich habe mich sehr über das Stipendium gefreut. Neben der finanziellen Unterstützung bin gespannt auf die neuen Kontakte, die ich durch die Firma Canon kennenlernen werde", freut sich Sascha Schmidt aus dem Studiengang Medieninformatik. Und auch Emanuel Leube freue sich sehr über die Chance und die Unterstützung und sei sehr auf die Möglichkeiten gespannt, die das Stipendium mit sich bringe. "Für mich bietet das Stipendium eine Möglichkeit, mein Studium mit voller Konzentration auf die verbleibenden Semester und insbesondere die Masterarbeit erfolgreich zu Ende zu bringen. Darüber hinaus sehe ich darin eine Chance, Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen", sagt Masterstudentin Selina Andrews zu ihrem Erhalt des Stipendiums.

Nach einer abschließenden kurzen Vorstellung des Studiengangs Medieninformatik durch Prodekan Prof. Dr. Joachim Charzinski und des Studiengangs Wirtschaftsinformatik durch Studiendekan Prof. Dr. Martin Engstler folgte dann schließlich die Übergabe der Stipendien durch Peter Marquardt, Geschäftsführer des Fördervereins und Kanzler der HdM. Auch er gratulierte den Studierenden: "Ich freue mich, dass wir Ihnen diese Preise heute übergeben dürfen", so Marquardt.

 

- Xenia Fenchel


Kontakt:
Peter Marquardt
Telefon: 0711 8923-2077
E-Mail: marquardt@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Zum Förderverein der HdM

11. Oktober 2021