DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Blick in die Zukunft mit dem Mobile Day 2015

Noch keinen Platz für das Praxissemester? Keine Idee für die Bachelorarbeit? Beim Mobile Day, am 4. Dezember 2015 ab 14.15 Uhr des Studiengang Mobile Medien präsentieren Unternehmen die Entwicklungen aus der Branche. Eine gute Gelegenheit für Bewerbungsgespräche und Kontakte.

Über den feinen Unterschied zwischen Studium und Arbeitswelt berichtet Dipl. Medien-Informatiker Nils Podewski von der Excelsis Business Technology AG zu Beginn des Mobile Day. In seinem Vortrag analysiert er die möglichen „Fettnäpfchen" die auf unerfahrene Studierende als Neuanfänger warten. Wie großartig es sein kann, digitale Zukunft zu gestalten, davon berichtet im Anschluss Jörn Siedentopp, Senior Concept Designer bei der Digitalagentur Cellular. Mit einem interdisziplinären Team entwickelt die Firma Konzepte und Lösungen für die Umsetzung maßgeschneiderter Produkte auf allen digitalen Screens. Anhand des Kunden ZDF erläutert Jörn Siedentopp die Entwicklung eines digitalen Multiscreen Universum.

Mit der entscheidenden Frage „Sein oder Nicht Sein" beschäftigt sich beim Mobile Day Dr. Heiko Klarl, Geschäftsführer der Firma xdi360 GMbH. In seinem Vortrag schlägt er die Brücke zwischen Customer Data Management und IT und verrät, wie die Herausforderungen der Digitalisierung mit Lean Start Up Prinzipien gelöst werden kann. Dass die Herausforderungen in dem dynamischen Umfeld des Mobilen Marktes groß sind und über die schnellen Veränderungen, erzählt auch der nächste Vortragende Thomas Hecker am Mobile Day. Er leitet die mobile Produktentwicklung bei moovel. Die App moovel bietet Nutzern Zugriff auf unterschiedliche Mobilitätsdienste. Thomas Hecker gibt einen Ausblick auf gesellschaftliche Umbrüche, die durch das autonome Fahrzeug und der zunehmenden Vernetzung von Usern und Diensten zu erwarten ist.

Doch der Mobile Day bietet am 4. Dezember den Studierenden nicht nur den Blick in die Zukunft - der Mobile Day kann auch Zukunft auch verändern: Wenigstens die Zukunft der Studierenden, die nach der Vortragsreihe ihre Chance nutzen und mit Vertretern der Unternehmern der Mobile Industry einen ersten Kontakt für das Praxissemester oder den Berufseinstieg knüpfen. 

Eva Tilgner

                                   

Programm:

14:15 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Ansgar Gerlicher, Mobile Medien

14:30 Uhr „Vom Student zum Softwareentwickler - der feine Unterschied zwischen Studium und Arbeitswelt"
Nils Podewski, Dipl. Medien-Informatiker Teamlead iOS, Excelsis Business Technology AG, Stuttgart

15:20 Uhr „Großartige Digitale Zukunft gestalten"
Jörn Siedentopp, Senior Concept Designer CELLULAR GmbH, Hamburg

16:10 Uhr „Hot wo build a great Product"
Thomas Hecker, Head of Mobile, Moovel Group GmbH, Stuttgart

17:00 Uhr „Sein oder nicht sein: Unique Customer Identity als Erfolgsfaktor für digitale Transformation und neue Geschäftsmodelle"
Dr. Heiko Klarl, Geschäftsführer xdi360 GmbH, München

17:50 Uhr Ende

Wie immer ist der Eintritt frei. Einen Live-Stream mit Chat wird es wieder unter http://events.mi.hdm-stuttgart.de/2015-12-04-mobile-day/live geben, gerne können auch über den Stream Fragen gestellt werden.

 

 


Kontakt:
Prof. Dr. Ansgar Gerlicher
E-Mail: gerlicher@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
Stream & Chat

26. November 2015

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren