DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

News

Ein cooles Studium für die Zukunft - Teil 1

Am 13. März 2017 starteten die neuen Studierenden der Studiengänge Mobile Medien, Medieninformatik und Computer Science and Media in das erste Semester. Bleibt die Frage: Warum haben sich die jungen Menschen zu ihrem Studium entschlossen? Eine Auswahl an Motiven: Hier der Studiengang Mobile Medien

Der Mathe-Vorkurs bietet zwei Vorteile: Zum einen die Wiederholung der Schulmathe. Zum anderen lernen sich die Studierenden bei Theorie und praktischen Übungen schon einmal kennen. So geschehen bei Carina, Tamara, Kim und Felix: Nach der gemeinsam verbrachten Woche an der HdM ist für die vier Erstsemesterstudierende klar: „Wir sind die Mobile Medien - Clique!"

 

Mobile Medien Studentin Carina

„Games, Informatik und Design - die Mischung macht's spannend", dachte sich Carina und entschied sich deshalb für den Studiengang Mobile Medien.

Mobile Medien Studentin Tamara

Das breite Spektrum zwischen Informatik, Design und Usability reizte auch die neunzehnjährige Tamara. Die vielen Eindrücke und Informationen am Erstsemester-Tag findet Tamara aufregend. Sie ist aber froh, dass sie durch den Mathe-Vorkurs schon Anschluss gefunden hat: „Das ist ein gutes Gefühl an so einem Tag mit vielem Neuem, nicht alleine zu sein."

 

Mobile Medien Studentin Kim

Schon in der Schule begeisterte sich Kim für die Informatik. Aber mit Physik hatte sie weniger am „Hut". Deshalb entschied sie sich für den Studiengang Mobile Medien.

 

Mobile Medien Student Felix

Neu zugezogen ist der vierundzwanzigjährige Felix „Das tut auch gut, eine neue Umgebung und neue Leute kennenzulernen", sagt er. Mit seiner Ausbildung zum Fachinformatiker bringt er schon etwas Erfahrung ins Studium mit. Ihn interessiert vor allem die Interaktion zwischen Mensch und Technik.

Mobile Medien Student Luca und Luka

„Das ist ein cooles Studium für die Zukunft", sagt Luca Frank. Der Mediengestalter sieht das Studium von Mobile Medien als Horizonterweiterung. Sein Ziel ist es, später einmal selbstständig zu sein mit einem eigenen Start-Up.  

Von der Ausbildung am Berufskolleg Grafikdesign zum Mobile Medien Studium war es nur ein kleiner Schritt. Der 19-jährige Luka freut sich auf die neue Herausforderung, die anders sein wird als seine Ausbildung in der Agentur. Neu für ihn ist die Kombination Mensch, Design, Informatik, die er als „zukunftsträchtig" einschätzt.

 

Mobile Medien Student Özgür

Mit dem Gameboy im Kinderzimmer aufgewachsen, dann als Jugendlicher mit dem Mini Disc-Player auf die Straße und dem Nintendo in der Tasche „Ich war schon immer zum Spielen veranlagt", sagt Özgür und freut sich, dass er einen Studienplatz bei Mobile Medien bekam. Der 27jährige kennt aus ersten Studienerfahrungen noch die Filiale der HdM in der Wolframstraße. „In Vaihingen ist es viel moderner und sonniger".

 

Mobile Medien Student Muhammed

Von der Theologie zum Studiengang Mobile Medien - das ist schon ein seltener Werdegang. „Eigentlich wollte ich schon immer etwas mit Informatik machen, aber dann kam die Entscheidung zum Theologiestudium in der Türkei", sagt Muhammed. In Stuttgart freut er sich schon auf die praxisnahen Projekte im Mobile Medien Studium.

 

                                                                                                          14.03.2017 Eva Tilgner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kontakt:
Prof. Dr. Joachim Charzinski
Telefon: 0711 8923 2774
E-Mail: charzinski@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
27 Mentoren gestalten die Erstsemesterbegrüßung

14. März 2017

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren