DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

Labore

 

Computeranimation, VR-Reality- und Gaming-Labor



Entstehung virtueller Welten


    Das Labor stellt für studentische Arbeiten und Praktikums-Projekte 21 Arbeitsplätze zur Verfügung und ist mit modernster Technik zur Erstellung von klassischen Computeranimationen, Computerspielen und virtuellen Welten ausgestattet. Dafür stehen für alle Arbeitsschritte sowohl innovative als auch etablierte Arbeitsmittel zur Verfügung. Die Arbeitsplatzausstattung besteht aus:
  • 15 Laborrechnerarbeitsplätze, die je nach Praktikumsschwerpunkt (Computeranimation, Virtual Reality, Gaming) konfiguriert sind
  • Im Bereich Virtual Reality können die Echtzeitsoftware Radiolab von Pytha und verschiedene Entwicklungsstools verwendet werden
  • Für Computeranimation ist das Softwarepaket von Autodesk sowie die Adobe Creative Suite installiert
  • Für die Entwicklung von Computerspielen stehen verschiedene Entwicklungsengines und Frameworks sowie gängige Spielekonsolen zur Verfügung
  • Zur Ablage der Projektdaten steht ein eigener File Server und Gigabit-Netzwerkanbindung bereit
  • Bei Bedarf werden die 130 in den Poolräumen installierten Rechner außerhalb des Lehrbetriebs als Renderfarm für Computeranimationen genutzt


  • Für Realaufnahmen oder Augmentend-Reality-Anwendungen stehen im Labor zwei digitale Kameras sowie eine digitale Spiegelreflexkamera und unterschiedliche Webcams zur Verfügung. Für Virtual-Reality-Entwicklungen verfügen wir über eine entsprechende Spezialausstattung:
  • Stereo-Projektionssystem mit Interferenzfiltertechnologie (Infitec-Verfahren) inkl. Steuerrechner mit Stereo-Grafikkarte
  • Head Mounted Display (Oculus Rift) inkl. Steuerrechner mit Stereo-Grafikkarte.

  • In Kooperation mit dem Studiengang Audiovisuelle Medien steht zur Aufnahme von Bewegungs-Daten ein eigenes Motion-Capturing-Studio mit Hard- und Software der Firma Vicon zur Verfügung. Ein selbst entwickeltes Head-Tracking System (3 Kameras) basierend auf dem Vicon Motion-Capturing-Systems ist im Labor für die Bewegung im Virtuellen Raum installiert.
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren