DE

| EN

Studiengang Mobile Medien

Studiengang Mobile Medien

Der 22. Games Day steht vor der Tür!

Prof. Uwe Schulz am GamesDay 2018
Prof. Uwe Schulz am GamesDay 2018

Obwohl man in Vaihingen nach den entsprechenden Studiengängen vergeblich sucht, werden an der HdM seit 1997 Spiele entwickelt. Grund dafür sind die hochmotivierten Studenten und Professoren, die die Spieleentwicklung vor mehr als zwanzig Jahren selbst in die Hand genommen haben und seit 6 Jahren am Institut für Games interdisziplinär kooperieren. Am 22. Games Day erhalten Interessierte auch dieses Jahr wieder an zwei Tagen vielfältige Einblicke in die Branche.

Ihr lebt in Stuttgart, studiert womöglich sogar an der HdM und interessiert euch für die bunte Welt der digitalen Spiele? Dann haltet euch den 28. Und 29. November 2019 während der International Week frei, denn dann richten die Studiengänge Audiovisuelle Medien, Medieninformatik und Mobile Medien in der Nobelstraße 10 den 22. Games Day aus! 

 

Auch dieses Jahr erwartet euch ein reichhaltiges wie vielfältiges Programm (Änderungen vorbehalten) sowie allerhand spannende Referenten aus der Gamesbranche. Den Anfang am Donnerstag machen Andreas Feist von Black Forest Games und Anselm Pyta von Studio Seufz, über deren Teilnahme wir uns – neben Daniel Classen von Lightshape, Kathrin Rathke von Studio Fizbin, Manuel Floruß und Marvin Pohl von LAB132 sowie Andreas Stiegler von Strichpunkt  – aufgrund ihrer regionalen Nähe zur HdM besonders freuen. Nach einer kurzen Kaffeepause folgt Annegret Montag vom game Verband, die über die Diversität in der Gamesbranche referiert. Im weiteren Verlauf des Games Day kommt ihr weiterhin in den Genuss anregender Vorträge von Jochen Peketz von Ubisoft, Serbay Sönmez von Deck 13 Spotlight, Luca Planert von Nintendo und weiteren Gästen diverser Hochschulen sowie des Badischen Landesmuseums. Maximilian Tränker, Moritz Storz, Benjamin Schmiedel sowie Anastasia Keller steuern am Vormittag des 29. November indes den HdM-eigenen Beitrag zum Games Day bei.

 

Abseits vom Programm habt ihr dieses Jahr ebenfalls die Möglichkeit, am 28. November zwischen 10 und 17 Uhr an einstündigen Workshops zum Thema Motion Capturing teilzunehmen. Durch den Kurs „How to generate production-grade motion capture data in 60-minutes“ führen Anthony Devlin und Heike Braakhuis von der Firma Xsens, anmelden könnt ihr euch hier.

 

Was steht auf dem Programm? 

Ihr seid am Games Day interessiert und wollt wissen, was euch am Donnerstag, den 28. November sowie am Freitag, den 29. November 2019 im Detail erwartet? Dann werft hier einen Blick auf das gesamte Programm. Bitte beachtet jedoch, dass jederzeit noch Änderungen möglich sind. Darüber hinaus bitten wir euch, euch über diesen Link vorab für die Teilnahme am Games Day zu registrieren.

 

Cosima Staneker



Kontakt:
Uwe Schulz
E-Mail: schulz@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
GamesDay 2019
Anmeldung
Programm

06. November 2019

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren