München-Exkursion 2019

Gruppenfoto bei Sky
Gruppenfoto bei Sky
Mediapublishing zu Gast beim Piper Verlag (Fotos:jal)
Mediapublishing zu Gast beim Piper Verlag (Fotos:jal)

Vom 13. bis 17. Mai 2019 ging der Studiengang Mediapublishing wieder auf Exkursion: 36 Mediapublisher/innen aus dem 3. und 4. Studiensemester fuhren mit ihren Professoren nach München. Die bayrische Metropole ist – neben der Hauptstadt Berlin – die wichtigste deutsche Verlagsstadt und bietet stets die Möglichkeit für zahlreiche interessante Besuche.

Die Mediapublishing-Exkursionswoche

Einmal im Jahr organisiert der Verlagsstudiengang Mediapublishing eine einwöchige Exkursion, um die Praxis und damit die potenziellen Arbeitgeber der künftigen Absolventen kennenzulernen. 2019 hieß der Zielort wieder München, eine der interessantesten, vielfältigsten und wichtigsten Verlagsstädte in Deutschland. Neben großen Medienhäusern wie Random House, Hubert Burda und Sky stellten sich so bekannte Verlage wie C.H. Beck, DK, Gräfe und Unzer, Hanser und Piper den Fragen des Branchennachwuchses. Aber auch digitale Dienstleister der Verlagsbranche wie Bilandia und Serviceplan und ›Exoten‹ wie Disney Deutschland und Peppermint Anime, ein Publisher von Anime-Serien und -Filmen, ermöglichten den Studierenden einen Blick hinter die Kulissen. Das Programm-Highlight für die Fußballfans unter den Studierenden war allerdings der Besuch in der Säbener Straße bei der Presse-Abteilung des FC Bayern.

 

Kultur und Kontaktpflege als wichtige Bestandteile

Neben dem eng getakten Besuchsprogramm, das die insgesamt 40 Personen umfassende HdM-Kohorte in zwei Gruppen absolvierte, blieb aber auch noch Zeit, um die hohe Kultur (Theater) und das bayrische Volksleben (Biergärten) kennenzulernen: Nicht nur Augustiner, Pschorr und Spaten sind für die Studierenden inzwischen keine Fremdwörter mehr, ein Besuch der Münchner Kammerspiele machte sie auch mit dem bizarren »Leben des Vernon Subutex« vertraut, einer Inszenierung der viel diskutierten Romantrilogie von Virginie Despentes.

 

Zu den festen Programmpunkten der Exkursionswoche gehört inzwischen auch ein Treffen mit den Alumni des Studiengangs, die in der besuchten Stadt arbeiten. Der Erfahrungsaustausch in zwangloser Atmosphäre bringt vor allem den Professoren wichtige Informationen zur Relevanz der Lehrinhalte und festigt die Beziehungen mit den Ehemaligen, die demnächst selber Personalverantwortung tragen und dann auf den Mediapublishing-Nachwuchs zugreifen werden.

 

22. August 2019