DE

| EN

Studiengang Mediapublishing

Mediapublishing

FBM SPECIAL EDITION 2020 – MEDIAPUBLISHER ZIEHEN POSITIVE BILANZ

Mediapublisher bei den Vorbereitungen zur digitalen Buchmesse
Mediapublisher bei den Vorbereitungen zur digitalen Buchmesse

Vom 14. bis zum 18. Oktober 2020 fand die Frankfurter Buchmesse erstmals rein digital statt. Für das 20-köpfige Mediapublishing-Team war daher »umdenken« angesagt. Rund 25 Wochen beschäftigte sich das studentische Team mit der Konzeption und Umsetzung des virtuellen Mediapublishing-Auftritts, der unter dem Motto »Join the Publishing Revolution – #maker #mover #mediapublisher« stand. Gestreamt wurde das erfolgreiche Programm unter dem YouTube-Kanal »Studium rund ums Buch«, welcher gemeinsam mit Kooperationspartnern anderer buchaffiner Studiengänge aus Mainz und Leipzig betrieben und vom Mediapublishing-Team koordiniert.

 

 

Das Mediapublishing-Programm beschäftigte sich dieses Jahr mit verschiedenen Aspekten der Umwälzung des Publishings. Zu Themen wie »Barrierefreier Content«, »[Self]Published - geht nicht, gibt's nicht«, »Bookstagram als Marketingrevolution« und »Podcasts als Audiorevolution« moderierten Mediapublisher Diskussionsrunden und Live-Panels mit namhaften Speakern aus der Medien- und Verlagsbranche. Drei dieser Veranstaltungen hatte die Frankfurter Buchmesse sogar in ihr offizielles Highlight-Programm »Frankfurt Authors« übernommen.

 

Ein weiterer Programmhöhepunkt war das Live-Panel »#GenerationSocialMedia - mit einem Hashtag eine ganze Zielgruppe abholen?«. Hier diskutierten  Social Media-Experten und Kenner der Zielgruppe Patrick Weinhold (Head of Social Media | tagesschau), Antje Kießler (freie Journalistin | Nachrichtenmoderatorin | tagesschau | 1live), Marc Hiller (dp DIGITAL PUBLISHERS) und Sheila Serrer (Mediapublishing-Studentin und Autorin), wie Inhalte zielgruppenspezifisch aufbereitet und Young Adults abgeholt werden können.

 

Auf großes Interesse stießen auch Veranstaltungen wie »Karrierepfade in die Buchbranche«. In einer lockeren Gesprächsrunde tauschten Alumni und aktuelle Mediapublisher sich über die Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen von Mediapublishing-Studenten aus. Sehr guten Anklang fand auch der Beitrag »Das radikal andere Semester«. Er zeigte die Herausforderungen des coronabedingten Online-Semesters, aber auch die kreativen Ergebnisse, die während des ungewöhnlichen Sommersemesters entstanden sind.

 

Zusammengefasst lässt sich für den erstmals digitalen Messeauftritt eine positive Bilanz ziehen. Sehr erfreulich waren vor allem die Reichweite des Mediapublishing-Auftritts und die zahlreichen positiven Reaktionen der Social-Media-Abonnenten und -Follower. Und auch wenn sich der digitale Messeauftritts anfangs als große Herausforderung darstellte: Gemeinsam ließen sich alle Hindernisse überwinden!

 

Wer die Messe verpasst hat oder sich nochmals die ein oder andere Veranstaltung ansehen möchte: Die Inhalte sind weiterhin über den YouTube-Kanal »Studium rund ums Buch« verfügbar.

 

Verfasst von Alexandra Kazik



Weiterführende Links:
Making-Of zur Buchmesse 2020

03. November 2020

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren