Seit Sommersemester 2003 bietet die Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) den europaweit einzigartigen Master-Studiengang Packaging Development Management (PDM) mit dem international anerkannten Abschluss Master of Science (M.Sc.) an. Beim PDM dem besonderes Gewicht auf projektorientiertes, interdisziplinäres Arbeiten im Schnittstellenbereich Design, Technik und Marketing gelegt wird. Schwerpunkt der Auseinandersetzung ist der Aufgabenbereich des strategischen Verpackungsmanagements, der Verpackungsentwicklung und -produktion und des Verpackungsdruckes.
Der Studiengang bietet 15 Studienplätze und richtet sich an Hochschulabsolventen, die bereits über grundlegende Kenntnisse in einer ingenieurwissenschaftlichen oder gestalterischen Disziplin wie z.B. Verpackungs-, Drucktechnik, Design, Maschinenbau, Produktionstechnik, Verfahrenstechnik etc. verfügen. Die Dauer des Masterstudiums beträgt drei Semester. Es besteht aus zwei Studiensemestern und einer, sechsmonatigen Masterthesis-Semester. Die Lehrsprache ist Deutsch.

Einsatzgebiete zukünftiger Absolventen sind Führungspositionen in national und international agierenden Unternehmen und Konzernen, wie z.B. Markenartikel-, Handelsmarkenhersteller, Verpackungsmittel- und Verpackungsanlagenhersteller, Verpackungs-Consultingunternehmen, Designagenturen. Arbeitsbereiche liegen in der strategischen Verpackungsplanung, Produkt- und Projektmanagement, Verpackungsentwicklung, Verpackungsproduktion, im Ein- und Verkauf, sowie im Vertrieb.

HdM NEWS

zur News

Am 10. Februar 2023 findet ab 16 Uhr im Stuttgarter Rathaus der "Sandbox Demo Day" statt. Hier haben die teilnehmenden Teams die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen vor Publikum zu pitchen. Von einer ind... mehr

Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.