Sommersemester 2021

Mit dem Eis über den roten Teppich

Die Hochschule der Medien (HdM) hat die Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2021 erneut bei einem "Zeugnis Drive-Out" verabschiedet. Dafür sind 290 Anmeldungen aus dem aktuellen Jahrgang eingetroffen. Sie haben ihre Zeugnismappe im geschmückten Auto, auf dem gemieteten Fahrrad, dem Motorrad oder in einem Bollerwagen entgegengenommen.

Zeugnis Drive-Out Sommersemester 2021
(Fotos: Fabian Eckenfelder)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Zur DetailansichtDie HdM hat ihren Absolventinnen und Absolventen den roten Teppich ausgerollt
Die HdM hat ihren Absolventinnen und Absolventen den roten Teppich ausgerollt
Auf dem HdM-Parkplatz in der Nobelstraße 10 haben sich die Medientalente nach Fakultäten geordnet mit ihren Fahrzeugen aufgestellt. Dann folgten sie in Gruppen dem "Safety Car" über den Parcours rund um die Hochschulgebäude bis zum ersten Boxenstopp am Haupteingang der Hochschule. Dort erhielten sie ein kleines Präsent mit "Leistungswasser" gegen den Durst, biologisch abbaubarem Konfetti zum Feiern oder Eisbonbons für den Hals und "HdM-Absolventensocken". Beim zweiten Boxenstopp, einem Zeltbogen, zu dem ein roter Teppich führte, übergaben die Dekane der drei HdM-Fakultäten den Absolventen ihre Zeugnismappen - in weißen Handschuhen und mit Abstand. Begleitet von Bühnennebel verließen die frisch gebackenen Akademikerinnen und Akademiker ihren Campus.

Feierlicher Schlusspunkt

Zur DetailansichtZwei Absolventinnen saßen im Bollerwagen (Foto: Christina Straus)
Zwei Absolventinnen saßen im Bollerwagen (Foto: Christina Straus)
"Corona gestattet leider auch diesmal keine Feierstunde. Mit dem 'Drive-Out' wollten wir einen feierlichen Schlusspunkt für einen wichtigen Lebensabschnitt bieten. Die Idee war im letzten Sommer als Alternative aus der Not geboren. Sie hat sehr gut funktioniert und gibt den Teilnehmenden, die Möglichkeit, kreativ zu sein", freut sich HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos. "Richtig gut gelöst", "schön, dass sich die Hochschule Gedanken gemacht hat", "super, besser als gar nichts" fanden auch die neuen Medientalente die Urkundenübergabe. "Gerade der Moment, als ich mit dem Auto über den roten Teppich dem Nebel entgegengefahren bin, da hat man sich schon ein bisschen wie ein kleiner Star gefühlt. Umgeben von lauter gleichgesinnten Absolventen, mit denen man im Autocorso-Stil über den HdM-Campus gefahren ist, hat das Ganze noch mehr Spaß gemacht", fand Giuseppa Maria Spatola, die den Masterstudiengang Unternehmenskommunikation abgeschlossen hat.

Zur DetailansichtZum Abschied gab es Bühnennebel
Zum Abschied gab es Bühnennebel
Anna-Sophie Kächele, Absolventin des Studiengangs Crossmedia Redaktion / Public Relations, ergänzt: "Der Zeugnis Drive-Out war unter den gegebenen Umständen die beste Möglichkeit, sich trotz der Beschränkungen von der Hochschule verabschieden zu können. Natürlich hätte ich mich gefreut, wenn eine 'übliche' Absolventenfeier stattgefunden hätte. Aber das war die sichere Lösung und womöglich die einzige Gelegenheit in meinem Leben, mit einem Eis in der Hand über den roten Teppich zu fahren."

Gratulation im Radio

Zur Detailansicht34 Teilnehmende kamen auf dem Fahrrad
34 Teilnehmende kamen auf dem Fahrrad
Das Hochschulradio Horads (UKW 88,6) hat den "Zeugnis Drive-Out" live begleitet. Dort - und auch virtuell - gratulierten die Dekane und die Hochschulleitung zum Studienabschluss. Diesen sollen die Absolventen in guter Erinnerung behalten, wünscht sich HdM-Rektor Roos. Er hofft, dass die Hochschule ein Ort des Wissenserwerbs, des Experimentierens und der Inspiration war, an dem das Fundament für die berufliche Laufbahn gelegt wurde.

Zur DetailansichtDie Freude über den Abschluss war groß (Fotos: Fabian Eckenfelder)
Die Freude über den Abschluss war groß (Fotos: Fabian Eckenfelder)
Die HdM verabschiedet ihre Absolventinnen und Absolventen jedes Semester in einer Feierstunde. Dies war aufgrund der Corona-Pandemie in den letzten Semestern nicht möglich. Vor der Umsetzung des "Zeugnis Drive-Out", an dem insgesamt 230 Fahrzeuge teilgenommen haben, darunter 34 Fahrräder und neun Motorräder, hatte die HdM den Wunsch nach einer offiziellen Verabschiedung abgefragt. Die Mehrheit der Absolventinnen und Absolventen hatte sich eine Übergabe der Zeugnismappen zum Abschluss ihres Studiums gewünscht.

Kerstin Lauer

VERÖFFENTLICHT AM

26. Juli 2021

KONTAKT

Prof. Dr. Alexander Roos

Rektorat

Telefon: 0711 8923-2004

E-Mail: roos@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Diese Meldung schließen

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.