DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

EXIST-Stipendium

Der Rolls Royce der staatlichen Förderprogramme

Ihr seid ein Gründerteam in der Frühphase, habt eine innovative Geschäftsidee, die im Umfeld eurer Hochschule entstanden ist und ihr seid auf der Suche nach Fördermitteln? Wir helfen euch, herauszufinden, ob das begehrte EXIST-Gründerstipendium für eure Idee in Frage kommt.

Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt innovative Unternehmensgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen in der Frühphase. Dabei sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Gründungsvorhaben mit signifikantem Alleinstellungsmerkmal und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

Gründerteams bis zu 3 Personen werden mit einem monatlichen Stipendium, einem Budget für Sach- und Coachingausgaben, einem Mentoring durch einen Professor der HdM sowie mit Verwaltungsleistungen der HdM (Buchhaltung, Infrastruktur, Arbeitsplatz) unterstützt.

Der Generator unterstützt auch Teams, die nicht an der Hochschule der Medien studiert haben, bei der Beantragung des EXIST-Gründerteams. Die Gründungsidee sollte thematisch dem Spektrum der Hochschule zuzurechnen sein. Wir vermitteln gerne einen passenden Mentor aus der Professorenschaft der HdM.

Und weil wir ja so bescheiden sind, ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Der Generator ist bei der Antragstellung ziemlich erfolgreich.

Gefördert werden:

Wissenschaftler/innen aus öffentlichen, nicht gewinnorientierten

o außeruniversitären Forschungseinrichtungen

o Hochschulen

Hochschulabsolventen und ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (bis zu fünf Jahre nach Abschluss bzw. Ausscheiden).

Studierende, die zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens die Hälfte ihres Studiums absolviert haben, wobei das Team nicht mehrheitlich aus Studierenden bestehen darf.

Eines der bis zu drei Teammitglieder kann auch mit einer qualifizierten Berufsausbildung als technische Mitarbeiterin/technischer Mitarbeiter gefördert werden oder der Abschluss eines Teammitglieds kann länger als fünf Jahre zurückliegen.

Förderumfang:

Sicherung des persönlichen Lebensunterhalts über ein Stipendium für jedes Teammitglied (bis zu 3 geförderte Personen)

  • Promovierte Gründer/innen erhalten 3.000 Euro/Monat
  • Absolventen mit Hochschulabschluss 2.500 Euro/Monat
  • Technische/r Mitarbeiter/in 2.000 Euro/Monat
  • Studierende 1.000 Euro/Monat
  • Kinderzuschlag: 150 Euro/Monat pro Kind

Sachausgaben bis zu 10.000 Euro für Einzelgründungen (bei Teams max. 30.000 Euro).

Coachingausgaben bis zu 5.000 Euro.

Die maximale Förderdauer beträgt ein Jahr

Welche Ideen werden gefördert?

Die Gründungsidee muss mehrere der nachfolgend genannten Punkte zum Gegenstandhaben:

  • technische Produkt- oder Prozessinnovation, die im eigenen Unternehmen (einschließlich Fertigung/Entwicklung,Vermarktung/Vertrieb) umgesetzt werden soll;
  • neuartige innovative Dienstleistungen, die einen hohen Kundennutzen und deutliche Alleinstellungsmerkmale am Markterwarten lassen;
  • leitet einen technischen oder organisatorischen Wandel ein und grenzt sich klar vom aktuellen Stand der Technik undam Markt verfügbaren wettbewerblichen Lösungen ab;
  • adressiert ein klar definiertes Kundenproblem;
  • besitzt ein skalierbares Geschäftsmodell.Die angestrebte Gründungsidee muss nachhaltige wirtschaftliche Erfolgsaussichten erkennen lassen
Noch Fragen?

Weitere Informationen findet ihr auf der Website www.exist.de oder kontaktiert unsere Beraterin Johanna Kutter

Fördermittelgeber:

Das EXIST-Gründerstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanziert. Der ESF ist einer der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds, nähere Informationen dazu unter www.die-strukturfonds.de.

Das könnte dich auch interessieren:

Ansprechpartner

Johanna Kutter
Beraterin

Adresse

Besucheradresse

Nobelstr. 5, Erdgeschoss


Postanschrift

Generator | HdM Startup Center

Hochschule der Medien

Nobelstr. 10

70569 Stuttgart

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren