Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.

Zum Hauptinhalt springen
Logo, Startseite der Hochschule der Medien

Wir wollen Dich…,

wenn Du die Themen Gestaltung, Digitale Technologien
und Management lebst und liebst.



ACHTUNG:
Aufgabenstellung 1. April 2024
Bewerbungsschluss 1. Mai 2024


Am 1. April 2024 wird eine Aufgabenstellung für die Aufnahmeprüfung im hochschuleigenen Auswahlverfahren online veröffentlicht. Diese hat einen Bearbeitungszeitraum bis 1. Mai. Die erarbeitete Aufgabenstellung plus Portfolio müssen fristgerecht am 1. Mai mit den üblichen Bewerbungsunterlagen unter dd3-bewerbung@hdm-stuttgart.de eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist somit der 1. Mai 2024.

Die Termine für die mündliche Prüfung sind der 27. Mai 2024 und 3. Juni 2024.

Zulassung

Mit einem Bachelorabschluss in den Bereichen Produkt-, Industrie- und Informationsdesign oder Interaction und Experience Design bist Du perfekt vorbereitet. Auch wenn Du eine andere Disziplin studierst, beispielsweise Software Engineering, kannst Du Dich bewerben.

 

In jedem Fall sollten Sie den Nachweis eines staatlich anerkannten, abgeschlossenen Bachelor- oder Diplomstudiums im Bereich Design oder im gestaltungswissenschaftlichen und -affinen Bereich mitbringen (Abschlussnote im deutschen Notensystem oder bei ausländischen Abschlüssen Anerkennung durch das Studienkolleg Konstanz).

Die Zulassung und der Studienbeginn des Masterstudiengangs Digital Design erfolgen jährlich zum Wintersemester. 
Die Aufgabenstellung für die Bewerbung wird jeweils am 1. April auf dieser Website online veröffentlicht und hat einen Bearbeitungszeitraum bis zum 1. Mai. Die erarbeitete Aufgabenstellung muss fristgerecht am 1. Mai mit den Bewerbungsunterlagen unter der Mailadresse dd3-bewerbung@hdm-stuttgart erfolgen. So kannst Du am hochschuleigenen Auswahlverfahren teilnehmen. 

 

Es wäre gut, Du könntest Dir den Zeitraum vom 1. April bis 1. Mai für die Erarbeitung der Aufgabenstellung freihalten.

Alle Bewerberinnen und Bewerber müssen ihr Bachelorzeugnis dem Studienbüro spätestens während des ersten Mastersemesters vorlegen. 


Im Detail:
Du kannst Dich bewerben, wenn Du Abschlüsse in folgenden Studiengängen hast oder planst:
 

konsekutiv für Studiengänge der HdM:
– Informationsdesign (BA)
– Integriertes Produktdesign (BA)
– Mobile Medien (B.Sc.)
 
konsekutiv für Gestaltungsstudiengänge wie:
– Interaction Design
– Kommunikationsdesign
– Media Design
– Produktdesign
 
indirekt hinführend für:
– Audiovisuelle Medien (B.Eng.)
– Verpackungstechnik (B.Eng.)
– Werbung Marktkommunikation (BA)
– Wirtschaftsingenieurwesen Medien (B.Sc.)
 

Außerdem verfügst Du über ausreichende Fähigkeiten in Präsentations- und Verhandlungstechniken.
Da es auch Module geben wird, die in englischer Sprache gelehrt werden, sollten Sie englische Sprachkenntnisse mitbringen.
Bei ausländischen Studienbewerberinnen und -bewerbern muss ein Nachweis deutscher Sprachkenntnisse mit Level wie z. B. Telc: C1, TestDaf: mindestens 16 Punkte, Goethe-Sprachzertifikat vorhanden sein.

Der Digital Design Master of Arts umfasst 90 ECTS und setzt somit ein grundlegendes Studium im Umfang von 210 ECTS voraus. Bei Diplomstudiengängen wird eine Regelstudiendauer von mindestens 7 Semestern festgelegt.  Sind im Vorstudium weniger als 210 ECTS erbracht worden, kann die Zulassung unter Vorbehalt der Erbringung von Angleichungsleistungen ausgesprochen werden, um fehlende, für die angestrebte Qualifikation erforderliche Kompetenzen, zu erwerben.

Hinsichtlich der Angleichungsleistungen greifen die Regelungen aus § 14 der Studien- und Prüfungsordnung für weiterführende Studiengänge der Hochschule der Medien, die vorsehen, dass ein individuell angepasstes Learning Agreement für die Aufnahme des Studiums mit dem Studiendekan vereinbart wird. Zur Auswahl stehen hier Lehrveranstaltungen aus dem Bachelor-Studium Integriertes Produktdesign oder Mobile Medien.
 

 

Bewerbung

So sieht der Bewerbungsprozess für das Wintersemester aus:


Auswahlverfahren
ab 1. April

veröffentlichen wir eine Aufgabenstellung auf unserer Website

bis 1. Mai

ist Einsendeschluss der beantworteten Aufgabenstellung (Präsentation) plus Deiner Bewerbungsunterlagen

bis 15. Mai

laden wir Dich schriftlich per Mail zu einer mündlichen Prüfung ein

bis 15. Juni

findet die 15- bis 20-minütige mündliche Prüfung statt mit einer 5-minütigen Präsentation Deines Lösungsansatzes.


Studienplatzvergabe
ab der 3. Juniwoche

wir benachrichtigen Dich per Mail, ob Du zum Masterstudium zugelassen wirst

Juli/August

gib uns Bescheid, ob Du das Zulassungsangebot annimmst

bis 1. September

kannst Du Dich entscheiden, ob Du das Zulassungsangebot annimmst

30. September

Du musst Dich bis 30. September 2023 immatrikulieren


Du bewirbst dich mit Deiner Idee zur ausgegebenen Aufgabenstellung (1. April online), Deinen Zeugnissen und Deinem Portfolio bis spätestens 1. Mai für das Wintersemester. Nach einer Vorauswahl auf Basis der erarbeiteten Ideen zur Aufgabenstellung, werden eine begrenzte Zahl von Bewerberinnen und Bewerbern zu einer mündlichen Prüfung eingeladen, um deren Kompetenzprofil zu bewerten. In dem Gespräch wirst du eine 5-minütige Präsentation zur ausgegebenen Aufgabenstellung halten. Nach der mündlichen Prüfung erfährst Du dann schriftlich von uns, wie es für Dich weitergeht.

FAQ

Bewerbung

Kann ich mich an der HdM für mehrere Studiengänge gleichzeitig bewerben?

Leider kann man sich an der Hochschule der Medien im Masterbereich – anders als bei den Bachelorstudiengängen – nur für einen Studiengang bewerben. Frage daher bei den alternativen Studiengängen vorher an, wie gut die Chancen auf eine Zusage sind.

Wie hoch ist der NC?

Es gilt die Abschlussnote im deutschen Notensystem oder bei ausländischen Abschlüssen die Anerkennung durch das Studienkolleg Konstanz.

Wie viele ECTS-Punkte benötige ich für das Masterstudium an der HdM?

Der Digital Design Master of Arts umfasst 90 ECTS und setzt somit ein grundständiges Studium im Umfang von 210 ECTS voraus. Bei Diplomstudiengängen wird hilfsweise eine Regelstudiendauer von mindestens 7 Semestern angesetzt. Sind im Vorstudium weniger als 210 ECTS erbracht worden, kann die Zulassung unter Vorbehalt der Erbringung von Angleichungsleistungen ausgesprochen werden, um fehlende, für die angestrebte Qualifikation erforderliche Kompetenzen, zu erwerben.

Hinsichtlich der Angleichungsleistungen greifen die Regelungen aus § 14 der Studien- und Prüfungsordnung für weiterführende Studiengänge der HdM, die vorsehen, dass ein individuell zugeschnittenes Learning Agreement vor Aufnahme des Studiums mit der Studiendekanin vereinbart wird. Zur Auswahl stehen hier Lehrveranstaltungen aus dem Bachelor-Studium Integriertes Produktdesign oder Mobile Medien.

In jedem Fall sind eine Berufspraxis oder ein Praktikum von wenigstens einem halben Jahr sinnvoll.

Ich bin aktuell im letzten Semester meines Bachelorstudiums, kann ich mich auch ohne Abschlusszeugnis bereits bewerben?

Ja, das ist möglich. Auf den eigentlichen Bewerbungsprozess und die Eignungsprüfung nimmt das keinen großen Einfluss. Wenn Du das Aufnahmeverfahren bestanden hast, wirst Du für das Studium zugelassen. Allerdings können wir Dich nur unter Vorbehalt zulassen, da Dein Bachelorzeugnis noch aussteht. Das macht aber nichts, Dein Hochschulabschlusszeugnis sowie Deine Exmatrikulationsbe­scheinigung reichst Du nach, sobald Du sie erhalten hast. Es muss spätestens bis Beginn des jewei­ligen Verwaltungssemesters bei uns vorliegen. Das Verwaltungssemester beginnt im Sommer am 1. März und im Winter am 1. September. Beachte aber, dass Dir mit dem Zulassungsbescheid bereits eine Annahmeerklärung und einen Antrag auf Einschreibung im online Portal zur Verfügung gestellt wird. Bitte reiche diese vollständig ausgefüllt und unterschrieben regulär zur genannten Frist ein, auch wenn du Dein Bachelorzeugnis und die Exmatrikulationsbescheinigung noch nicht hast.

Welche Unterlagen brauche ich für die Bewerbung?

In dieser Checkliste findest Du alle Details zum erforderlichen Inhalt Deiner Bewerbungsunterlagen:

Checkliste Master-Bewerbung

Wo muss ich mich bewerben?

Du schickst Deine Bewerbung an dd3-bewerbung@hdm-stuttgart.de. Du erhältst von uns dann umgehend eine Eingangsbestätigung.

Was muss ins Portfolio?

Erstelle Dein Portfolio aus 3 bis 4 Projekten, Umfang maximal 10 Seiten als PDF. Zeige den Entstehungsprozess der Projekte. Benenne die Aufgabenstellung, Deine Rolle/Funktion und welches Tool Du verwendet hast.

Auswahlverfahren

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Du bewirbst dich mit Deiner Idee zur ausgegebenen Aufgabenstellung (am 1. April online) mit Deinen Zeugnissen und Deinem Portfolio bis spätestens 1. Mai für das jeweilige Wintersemester. Nach einer Vorauswahl, auf Basis der erarbeiteten Ideen zur Aufgabenstellung, werden eine begrenzte Zahl von Bewerberinnen und Bewerbern zu einer mündlichen Prüfung eingeladen, um deren Kompetenzprofil zu bewerten. In dem Gespräch wirst Du eine 5-minütige Präsentation zur ausgegebenen Aufgabenstellung halten. Nach der Aufnahmeprüfung erfährst Du dann schriftlich von uns, wie es für Dich weitergeht.

Wer kann Digitales Design studieren?

Wer kann Digitales Design studieren?

Mit einem staatlich anerkannten Bachelorabschluss in den Bereichen Produkt-, Industrie- und Informationsdesign oder Interaction und Experience Design bist Du perfekt vorbereitet. Auch wenn Du eine andere Disziplin studierst, beispielsweise Software Engineering, kannst Du Dich bewerben. In jedem Fall solltest Du den Nachweis eines staatlich anerkannten, abgeschlossenen Bachelor- oder Diplomstudiums im Bereich Design oder im gestaltungswissenschaftlichen und -affinen Bereich mitbringen. (Abschlussnote im deutschen Notensystem oder bei ausländischen Abschlüssen Anerkennung durch das Studienkolleg Konstanz).  


Genauer gesagt:  

konsekutiv für Studiengänge der HdM:

– Informationsdesign (B.A.)

– Integriertes Produktdesign (B.A.)

– Mobile Medien (B.Sc.)  


konsekutiv für Gestaltungsstudiengänge wie:

– Interaction Design

– Kommunikationsdesign

– Media Design

– Produktdesign  


indirekt hinführend für:

– Audiovisuelle Medien (B.Eng.)

– Verpackungstechnik (B.Eng.)

– Werbung Marktkommunikation (B.A.)

– Wirtschaftsingenieurwesen Medien (B.Sc.)  


Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Bachelor-Studiengang passt, frage gerne bei der Studiengangsleitung nach.

Welche Vorkenntnisse sind grundsätzlich notwendig oder werden empfohlen?

Du hast eine starke Affinität zu Gestaltung, Digitalen Technologien und Management.

Du solltest auch über ausreichende Skills in Präsentations- und Verhandlungstechniken verfügen. Da es auch Module geben wird, die in englischer Sprache gelehrt werden, solltest Du englische Sprachkenntnisse mitbringen.

Ablauf des Studiums

Wie läuft das Studium ab?

Nachdem Du das hochschuleigene Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen hast, werden wir zu Beginn Deines Studiums mit Dir Deinen individuellen StudyPlan erstellen, um eventuelle Kompetenzlücken zu schließen.

Wie technisch wird es?

Wie technisch wird es?

Technologische Kompetenzen, im Verständnis wie in der Anwendung, sind für den Digital Designer von zentraler Bedeutung. Du lernst in technologischen Modulen, Problemstellungen in den Bereichen Digital Technology, Digital Design und Motion Design zu erkennen und zu bearbeiten. Hier erfährst Du, die Möglichkeiten und Grenzen sowie die kontextbezogene Relevanz einzelner Technologien abschätzen zu können. In diesem Bereich wird auch das Spektrum zwischen digitalen Technologien im Designprozess einerseits und digitalen Technologien im Ergebnis andererseits beleuchtet.

Warum den Master machen?

Welche Vorteile bietet ein zusätzlicher Masterabschluss für meine Karriere?

Im Gegensatz zu Abgänger*innen eines Bachelorstudiengangs stehen Dir typischerweise leitende Positionen mit Personalverantwortung offen. Außerdem hast die Option zu promovieren und/oder eine Professur anzustreben.

Ausländische Bewerber*innen

Was müssen ausländische Studierende beachten?

Bei ausländischen Studienbewerberinnen und -bewerbern muss ein Nachweis deutscher Sprachkenntnisse vorliegen: TestDaF mit mind. 17 Punkten; Goethe-Zertifikat ab Niveau C1; telc-Zertifikat C1 Hochschule; telc-Zertifikat C2; DSH ab mind. Stufe II. Weitere wichtige Infos findest Du hier: https://www.hdm-stuttgart.de/studieninteressierte/bewerber/auslaendische_bewerber

Was kostet das Studium für ausländische Studierende?

Ausländische Studierende, die aus Nicht-EU-/Nicht-EWR-Ländern kommen, müssen Studiengebühren von 1.500 Euro pro Semester tragen.  Weitere Infos findet Du hier: https://www.hdm-stuttgart.de/studieninteressierte/bewerber/kosten