Auszeichnung für soziales Engagement

Die Website easygiveback.de soll das Heraussuchen von und Spenden an gemeinnützige Organisationen vereinfachen. (Screenshot via https://www.youtube.com/watch?v=sb5PnRiEQ7c)
Die Website easygiveback.de soll das Heraussuchen von und Spenden an gemeinnützige Organisationen vereinfachen. (Screenshot via https://www.youtube.com/watch?v=sb5PnRiEQ7c)

Am 27. Januar 2022 fand das Wintersemester an der Hochschule der Medien (HdM) in der MediaNight wieder einen krönenden Abschluss. Die Medientalente der HdM stellten rund 100 Projekte virtuell vor, an denen sie seit Oktober 2021 gearbeitet haben. Darunter auch reichlich Projekte aus den Studiengängen Medieninformatik, Mobile Medien und Computer Science and Media. Erstmals durften die Studierenden der HdM für ihr favorisiertes Projekt abstimmen und damit den Sieger des MediaNight Student’s Choice Award wählen. Abgeräumt hat das Projekt "easygiveback.de".

Auch in diesem Semester wurden viele Projekte an der HdM entwickelt, darunter viele Games. So zum Beispiel das Spiel "Hä? WTF!", bei dem man sich in Teams oder auch solo mit Freunden in seinem Trivia-Wissen messen kann. Das Spiel erschufen Studierende der Studiengänge Medieninformatik und Mobile Medien. Mit bis zu drei anderen Spielern kann man auch beim virtuellen Tischtennis "Bounce Ball", entwickelt in den Studiengängen Audiovisuelle Medien, Computer Science and Media, Medieninformatik und Mobile Medien, in futuristischer Grafik und mit neuen Spielelementen wie Powerups und zufallsgeneriertem Arena-Aufbau wetteifern. Hat man sich mit den Mitbewohnern in den Multiplayer-Games angelegt, sorgt die Haushaltsplaner-App "Flat+" von Studierenden der Medieninformatik und Mobilen Medien wieder für ein angenehmes Zusammenleben.

 

Auf in andere Welten

 

Animationsfans kamen bei der MediaNight ebenfalls auf ihre Kosten: "Soflandia" von Studierenden der Medieninformatik nimmt Zuschauer mit unter ein großes Sofa, wo die verlorenen Sachen wohnen: die Einsame Socke, der Angebissene Keks, die Brüder Bausteine oder der Orangene Knopf. Und auch das Herstellen einer Maultasche wurde von Studierenden aus dem Studiengang Medieninformatik animiert. Der Kurzfilm "Maultasche 4.0" zeigt den effizienten Prozess der Herstellung einer leckeren Maultasche. In dem Animationsfilm "Instinct" kann einem Hexer zugesehen werden, wie er auf einer Lichtung mit seinem neuen Schwert trainiert. Das Projekt entstand im Studiengang Mobile Medien.

 

Live-Sendung und MediaNight Award

 

Aber nicht nur Games oder Animationen konnten sich die Besucher der virtuellen MediaNight anschauen. Neben den zu bestaunenden Projekten konnte auch ab 18:30 Uhr die Live-Sendung zur MediaNight direkt aus der HdM im Livestream verfolgt werden. Die Moderatoren Anne Geiger und Christopher Müller stellten dabei in Kurzvideos und Interviews einzelne Projekte vor. Am Ende der Sendung durften sie dann erstmals den MediaNight: Students Choice Award vergeben.

 

Gewonnen hat das Projekt "easygiveback.de". Mit ihrer Website  möchten neun Studierende der Studiengänge Audiovisuelle Medien, Medieninformatik und Mobile Medien soziales Engagement erleichtern. Die Seite ermöglicht es Menschen, die etwas spenden möchten, über eine Filter- und Suchfunktion die für sie passende gemeinnützige Organisation zu finden und direkt zu unterstützen. Die Idee hinter dem Projekt entstand aus einer persönlichen Erfahrung und dem Wunsch etwas spenden zu wollen. Um aber aus über 600.000 gemeinnützigen Organisationen die richtige zu finden, die man unterstützen möchte, bedarf es einiges an Recherche. Dabei unterstützt nun easygiveback, um so für sich die passende Organisation zu finden und auch direkt zu spenden. "Wir sind überglücklich und fühlen uns geehrt, den allerersten MediaNight-Award gewonnen zu haben! Ein riesiges Dankeschön geht an alle Studierenden, die uns bei der Abstimmung ihre Stimme gegeben haben", sagt Alexander Görnert, Student aus dem Studiengang Audiovisuelle Medien und Projektleiter von easygiveback. "Die Reaktionen von den Studierenden und auch den gemeinnützigen Organisationen waren großartig. Deshalb wollen wir das Projekt im nächsten Semester unbedingt fortsetzen. Wir freuen uns über alle, die die Webseite mit uns gemeinsam weiterentwickeln möchten. Egal ob Konzeption, Design, Programmierung oder Marketing - ihr seid herzlich willkommen in unserem Team!"

 


Kontakt:
Carolin Hilleke
Telefon: 0711 8923 2037
E-Mail: hilleke@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
MediaNight Webseite
Zur Aufzeichnung der Live-Sendung

02. Februar 2022