Modulstruktur WI7

Die Struktur des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und digitale Medien ist modular aufgebaut. Im Grundstudium werden Sie in die Grundlagen der Betriebswirtschaft und der Informatik eingeführt. Die Einführungen bilden das Fundament für die, im Hauptstudium folgenden Kernthemen der Wirtschaftsinformatik, wie z. B. betriebliche Anwendungssysteme, Data Science und Business Intelligence Anwendungen, digitale Geschäftsprozesse und Strategien. Das fünfte Semester ist als Praxissemester vorgesehen. Dieses kann selbstverständlich auch bei einem Unternehmen im Ausland erbracht werden (weitere Infos hierzu unter Praxissemester). Im Wahlpflichtbereich „Spezialisierung“ und „Projekte“ können Sie sich Ihren individuellen Schwerpunkt für Ihr Studium selbst zusammenstellen. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, auch studiengangübergreifende Projekte zu belegen. Durch die hohe Flexibilität des modularen Studienaufbaus besteht die Möglichkeit für Sie, das sechste Semester für einen Auslandsaufenthalt zu nutzen, denn hier bietet sich Ihnen ein sogenanntes „Mobilitätsfenster“. Die Beschreibung der einzelnen Module und Lehrveranstaltungen finden Sie unter Studieninhalt auf der HdM-Webseite.


Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: info-wi7@hdm-stuttgart.de