Ein Institut derAn Institute at Hochschule der Medien

Studienmöglichkeiten mit Schwerpunkt Games

Von der ersten Idee zum fertigen Game durchläuft ein Spiel verschiedene Entwicklungsstadien. Von den Spieleentwicklern sind dabei verschiedenste Talente gefragt, welche in interdisziplinären Teams praxisnah eingesetzt und weiterentwickelt werden können.

Ein unterhaltsames, bildendes oder bewegendes Spiel entsteht dann, wenn ein Team aus Designern, Artists und technischen Entwicklern eng zusammenarbeitet. Das dafür notwendige Wissen wird in unseren Studiengängen vermittelt.

Ein starker Fokus liegt dabei auf der technischen Spielentwicklung, also der Spieleprogrammierung mit verschiedenen Game Engines oder Programmiersprachen. Aber auch Kompetenzen aus den Bereichen Animation und Design können während des Studiums erworben und nach Wunsch der Studierenden in praktischen Game Projekten eingesetzt werden. Bei diesen besteht für die Studierenden viel Raum, Gelerntes anzuwenden und sich auszuprobieren.

Bachelor-Studiengänge

Master-Studiengänge