Logo der HdM

Bibliotheks- und Informationsmanagement -
Bachelor und Master

Der 7-semestrige Bachelor-Studiengang ist ausgerichtet auf eine spätere Tätigkeit in Bibliotheken, Informations- und Dokumentationseinrichtungen sowie Bibliotheksservicezentren im kommunalen, staatlichen und privatwirtschaftlichen Bereich. Das Studium schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab.

Wer bereits ein Studium im Bibliotheks- und Informationsmanagement, im Medien- oder im Archivbereich abgeschlossen hat, für den ist der für Führungsaufgaben qualifizierende Master-Studiengang die richtige Wahl. Dieses Studium wird mit dem Master of Arts (M.A.) abgeschlossen.

Ansprechpartner finden Sie hier.


Neuigkeiten aus den BI-Studiengängen

B.I.T.online- Innovationspreis 2016: Call for papers
Die Kommission für Ausbildung und Berufsbilder des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) lädt Sie, in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift »B.I.T. online«, ein, Ihre Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten oder Ihre (Studien-)projekte aus dem Bereich Bibliothek, Information und Dokumentation auf dem Bibliothekskongress vom 14. bis 17. März 2016 in Leipzig persönlich vorzustellen.
Mehr zu dieser Meldung ...


Perspektiven für Bildung: Fachtagung "Bildungswege gestalten" am 12. und 13. November 2015 in Nürnberg
Vom 12. bis 13. November 2015 wird Nürnberg zum Treffpunkt für kommunale Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie Expertinnen und Experten der Weiterbildung und des Bibliothekswesens aus ganz Deutschland. Auf der Fachtagung "Bildungswege gestalten – Neue Wege der Vernetzung in der kommunalen Bildungslandschaft " werden neue Wege der Vernetzung in der kommunalen Bildungslandschaft vorgestellt und diskutiert.
Mehr zu dieser Meldung ...


Buchveröffentlichung: Raum für Bildung
Subjekte bewegen sich, handeln in räumlichen Kontexten und konstituieren in ihrem Handeln Räume. Dies gilt auch für das Lernen von Erwachsenen und das professionelle Handeln in der Erwachsenenbildung. Dennoch blieb der systematische Einbezug von Raumaspekten in die Erwachsenenbildungsforschung bisher eine Randerscheinung.
Mehr zu dieser Meldung ...


Qualitätsmodell Ausgezeichnete Bibliothek wird auch in Wissenschaftlichen Bibliotheken genutzt
Die Bibliotheksteams der Hochschulen in Albstadt-Sigmaringen, Heilbronn und Pforzheim haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht, ihre Arbeit für Studierende und Lehrende ihrer Hochschulen systematisch weiter zu verbessern. Als erste Bibliotheken in Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg stellen sich die Teams einem umfassenden Qualitäts- und Organisationsentwicklungsprozess.
Mehr zu dieser Meldung ...


Trotz HdM-Engagement: Internet Public Library eingestellt
Spiros Mancoridis, Dean of the College of Computing & Informatics/Drexel University hat das Ende der „Internet Public Library“ (IPL/ipl2) zusammen mit dem weltweit operierenden Online-Auskunftsdienst „Ask a Question“ für Ende Juni 2015 verkündet.
Mehr zu dieser Meldung ...


Neuer Professor Dr. Kai Eckert
Der Bachelorstudiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement hat zum Sommersemester Verstärkung bekommen: Seit dem 1. März 2015 ist Dr. Kai Eckert als Professor an der Hochschule der Medien (HdM) tätig.
Mehr zu dieser Meldung ...


Reisesucht - ein Themenabend über das Reisen
Man sagt: “wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen”. Nun haben wir ein paar Reisesüchtige eingeladen, um diese Aussage unter die Lupe zu nehmen. Erlebt dieses Experiment mit uns am 10. Juni um 19 Uhr im Ökumenischen Zentrum auf dem Campus Vaihingen. Wir, Studentinnen der Fakultät 3, organisieren die Veranstaltung im Rahmen eines Wahlmoduls bei Frau Prof. Susanne Speck.
Mehr zu dieser Meldung ...


Pop-up - Das Buch in der 3. Dimension
So lautet der Titel der neuen Ausstellung in der Bibliothek der Hochschule der Medien (HdM). Ab Juni werden hier die Schmuckstücke der hauseigenen Pop-up-Buchsammlung gezeigt.
Mehr zu dieser Meldung ...


Ein Abend voller Dampf
Studierende des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement haben im Rahmen des Seminars „Projekte für Bibliotheken, Archiven und Museen“ unter Leitung von Frau Prof. S. Speck einen „Steampunk“-Themenabend organisiert.
Mehr zu dieser Meldung ...


Informieren und voneinander lernen- erstes IQO-Forum Qualitätsmanagement auf dem 104. Bibliothekartag in Nürnberg
Wie wird man eine Ausgezeichnete Bibliothek? Welche Erfahrungen haben Bibliotheken mit Qualitätsmanagement gemacht? Wie profitiert eine Bibliothek von einem Qualitätsmanagementsystem und der Zertifizierung als „Ausgezeichnete Bibliothek“? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet das IQO-Forum Qualitätsmanagement, das im Rahmen des 104. Bibliothekartags in Nürnberg am 27. Mai 2015 von 14:30 – 16:30 Uhr zum ersten Mal stattfindet.
Mehr zu dieser Meldung ...


Vorträge unserer Professoren auf dem diesjährigen Bibliothekartag in Nürnberg
Auch dieses Jahr werden die Professoren unseres Studiengangs wieder aktiv das Programm mitgestalten. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, Diskussionen und weitere Events.
Mehr zu dieser Meldung ...


Virtuelles Schlendern durch Bilder und Bücher
Das Frankfurter Kunstmuseum Städel digitalisiert seine komplette Sammlung inklusive der Kunstwerke im Archiv. Damit sollen neue Räume erschlossenen und in Zeiten von Smartphone, Selfies & Co. die jungen Leute abgeholt werden. Bibliotheken sind in Sachen Digitalisierung viel weiter und könnten als Vorbild dafür dienen, wie eine solche digitale Plattform für die Museen aussehen könnte.
Mehr zu dieser Meldung ...


Save the Date
Fachtagung "Bildungswege gestalten" am 12. und 13. November 2015 - Neue Wege der Vernetzung in der kommunalen Bildungslandschaft
Mehr zu dieser Meldung ...


Weitere Meldungen im
Archiv

Termine

Vorlesungsbeginn in Outlook eintragen 05.10.2015 Vorlesungsbeginn mehr

 Studieninfotag in Outlook eintragen 18.11.2015 Studieninfotag mehr

 International Week in Outlook eintragen 23.11.2015 - 27.11.2015 International Week mehr

© Hochschule der Medien 2015 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login