Logo der HdM

Rückblicke und Einblicke - 65 Jahre bibliothekarische Studiengänge in Stuttgart

Von 1942 bis 2007, von der Büchereifachschule Stuttgart zur Hochschule der Medien: auf unserer Homepage finden Sie nun einen kleinen Streifzug durch die Geschichte der bibliothekarischen Studiengänge in Stuttgart.

Auf unseren neuen Seiten, mit vielen Fotos und mit Texten von Prof. Dr. Peter Vodosek, können Sie sich über die Wandlung von der kleinen Büchereifachschule mit 30 Studierenden, bis zum Fachbereich innerhalb der großen Hochschule der Medien, mit 3000 Studierenden, informieren.

Der ersten deutschen Büchereischule, im Oktober 1914 in Leipzig eröffnet, waren 1916 Berlin und 1928 Köln gefolgt. Der "wilde Süden" bzw. Südwesten blieb ein weißer Fleck und erst Ende der 30er Jahre wurde die Errichtung einer entsprechenden Schule für "Volks- und verwandte Büchereien" ernsthaft ins Auge gefaßt. Bedauerlich daran war nur, dass es ausgerechnet das NS-Regime war, das diese Pläne aus ideologischem Interesse förderte. weiter lesen



Kontakt:
Heidi Fisahn
E-Mail: fisahn@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
http://www.hdm-stuttgart.de/bi/jubel65

04. Dezember 2007

Termine

Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter in Outlook eintragen 24.03.2020 Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter mehr

Girl's Day 2020 in Outlook eintragen 26.03.2020 Girl's Day 2020 mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum  in Outlook eintragen 31.03.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login