Logo der HdM

WissKom2007 Wissenschaftskommunikation der Zukunft

Die Zentralbibliothek des Forschungszentrum Jülich lädt Studierende mit Schwerpunkt in Informations- bzw. Bibliothekswesen zur kostenlosen Teilnahme an der WissKom2007 ein.

„WissKom2007“ greift die unterschiedlichen Aspekte der Wissenschaftskommunikation auf und bietet ein Forum zum interdisziplinären Austausch. Themen der Konferenz sind die Diskussion um den Begriff und die Umsetzung von eScience, das Thema Web 2.0 und die daraus abzuleitenden Anwendungen, Wissenschaftsindikatoren zur Evaluation von Wissenschaft auf der Basis von Wissenschaftskommunikation und das Primärdaten-Management als neueste Entwicklung der Open-Access-Thematik.

Die Konferenz richtet sich mit ihren Themen an Bibliothekare, an Informations- und Kommunikationsexperten, aber auch an Wissenschaftler aller Disziplinen, für die das Thema Wissenschaftskommunikation relevant ist. Die Organisatoren erwarten rund 150 bis 200 Teilnehmer/innen bei der WissKom2007 in Jülich.

Für Studierende mit Schwerpunkt Informations- bzw. Bibliothekswesen halten die Organisatoren ein Kontingent von 20 Vouchern pro Hochschule für die kostenlose Teilnahme an der Konferenz bereit. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Zentralbibliothek.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier.

Ansprechpartnerin bei Fragen zur Konferenz:
Edith Salz
Forschungszentrum Jülich
Zentralbibliothek
52425 Jülich
E-Mail: zb-konferenz@fz-juelich.de
Tel. 02461/61-2907



Kontakt:
Susanne Häcker
E-Mail: haecker@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
http://www.wisskom2007.de

10. September 2007

Wisskom2007_Ankuendigung.pdf (Dateigröße: 37 KB)

Termine

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login