Logo der HdM

Evaluationsprojekt in New York erfolgreich abgeschlossen

Die Exkursionsgruppe vor der Mid Manhattan Library
Die Exkursionsgruppe vor der Mid Manhattan Library

Wir haben es geschafft! Am 23. und 24. Mai konnten wir stolz die Ergebnisse unserer Evaluierung des Auskunftsdienstes der New York Public Library präsentieren – an der Palmer School of Library and Information Science der Long Island University und vor Bibliothekaren der Mid Manhattan Library der NYPL. Das Feedback war sehr gut; man war beeindruckt von der Professionalität unserer Untersuchung und unserer Präsentation.

Nachdem von Stuttgart aus bereits Chat- und Email-Auskunft getestet wurden, stand während der Exkursion die Evaluation der persönlichen Auskunft in der Mid Manhattan Library der NYPL statt. Im Zeitraum von 4 Tagen wurden die Testfragen gestellt, die Auswertung durchgeführt und die Präsentation der Ergebnisse komplettiert.
Am 23.5 stand ein Besuch bei der Palmer School of Library and Information Science der Long Island University auf dem Programm, hier wurden zunächst die Arbeitsergebnisse vorgestellt und diskutiert. Danach fand eine Führung durch die Bibliothek des Instituts und in einer eine Öffentlichen Bibliothek der benachbarten Gemeinde statt. Hier wiederum waren wir beeindruckt von dem umfangreichen und vielfältigen Medienangebot der einer Bibliothek, für deren Finanzierung sich die Gemeindemitglieder in Kommunalwahlen ausdrücklich stark machen.

Bei der Präsentation der Evaluierungsergebnisse vor den Mitarbeitern der NYPL gab es eine lebhafte Diskussion über einzelne Ergebnisse – denn nicht alle waren positiv. Es entstand, wie erwartet, das Bedürfnis, sich zu rechtfertigen, zu erklären. Sehr nützlich war deshalb die Einladung einer Kollegin, ihr bei der Chat-Auskunft über die Schultern zu schauen. Dabei wurden schnell die z. T. schwierigen Arbeitsbedingungen der Bibliothekare dort deutlich, die manche negative Erfahrung von uns bei Testen erklärten.
Selbstverständlich bekamen wir noch einen Führung durch die altehrwürdige Humanities & Social Sciences Library – die mit den Löwen in der 42nd Street: Hier gibt es , was in Manhattan sehr selten ist: Raum und Ruhe, prächtig ausgestattete riesige Lesesäle, weite mit Marmor ausgestattete Treppenhäuser – und jede Menge auskunftsbereite freundliche Mitarbeiter.

Das Projekt gewährte uns den Studierenden tief greifende Einblicke in die Praxis des Auskunftsdiensts in den Vereinigten Staaten. Es wurden verschiedene Ansätze beim Umgang mit Kunden sichtbar, so zeichneten sich z B. alle Mitarbeiter durch extreme Freundlichkeit aus. Jedoch gab es auch Gemeinsamkeiten, wie Personalknappheit und Geldmangel. Für die Studierenden war es eine Herausforderung, diese Auskunftsdienste dieser weltberühmten Bibliothek zu testen und zu bewerten und ihre Ergebnisse den englischen Fachleuten zu präsentieren. Aber wir haben diese Herausforderung gemeistert.

Wir sind uns alle einig: dieses Projekt und diese Exkursion hat uns lohnende Erfahrungen – beruflich aber auch privat gebracht, die keiner von uns missen möchte.



Kontakt:
Mareike Härtling
E-Mail: mh096@hdm-stuttgart.de

22. Juni 2007

Termine

© Hochschule der Medien 2019 Login