Logo der HdM

Ideenwettbewerb "Bibliothekseinrichtung der Zukunft"

HdM-Professor in der Jury – Studierende sind zur Teilnahme aufgefordert. Die Firma ekz in Reutlingen startet einen Ideenwettbewerb mit dem Titel "Bibliothekseinrichtung der Zukunft". Teilnehmen können Architekten, Innenarchitekten, Designer, Studenten und Planer, die ihre Entwürfe spätestens bis 31. Januar 2009 einreichen sollen.

Gesucht werden dabei Entwürfe zur gesamten Bibliothek oder zu einzelnen Bereichen, darüber hinaus zum innovativen Umgang mit Licht und Farbe in der Innenarchitektur sowie Raum-in-Raum-Lösungen, die sich mit den wechselnden Bedürfnissen und Anforderungen einer Bibliothek detailliert auseinandersetzen. Dabei geht es nicht nur um technische Lösungen, sondern vor allem um innovative Ansätze und ästhetische Qualität. Ausgezeichnet werden herausragende Projekte unter der Berücksichtigung von Ergebnissen aus der Studie "Bibliothek 2030", die allen angemeldeten TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt wird. Eine Jury aus Innenarchitekten und Bibliothekaren prämiert die Entwürfe, die sich durch eine außergewöhnliche Gesamtkonzeption auszeichnen. Jurymitglieder sind Prof. Dr. Martin Götz, Hochschule der Medien Stuttgart, Dr. Norbert Kamp, Stadtbüchereien Düsseldorf, Klaus Dahm, Staatliche Fachstellen für Öffentliche Bibliotheken München, Reiner Becker, Architekturbüro Becker Potsdam, Francoise Chevalier, Planungsbüro Francoise Chevalier, Thun/Schweiz sowie Christian Haker und Christian Weegen von der ekz. Die Gesamtpreissumme beträgt 10.000 EUR, der erste Preis ist mit 5.000 EUR dotiert, der zweite mit 3.000 EUR und der dritte mit 2.000 EUR. Die Verleihung der Preise findet während des 98. Deutschen Bibliothekartages 2009 in Erfurt statt.

Den Flyer zum Wettbewerb können Sie anfordern bei
Claudia Wicher, Telefon 07121 144-219, Claudia.Wicher(at)ekz.de

Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie von
Christian Weegen, Telefon 07121 144-226, Mobil 0172 7668516, Christian.Weegen(at)ekz.de

Näheres auch auf der Homepage der ekz: www.ekz.de



Kontakt:
Prof. Dr. Martin Götz
E-Mail: goetz@hdm-stuttgart.de

29. September 2008

Termine

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login