Logo der HdM

"Tatort Bibliothek – wir kriegen sie alle: Ideen zur Förderung der Lesemotivation" ins Chinesische übersetzt

Das Goethe-Institut in China fand die von Studierenden der Hochschule der Medien (HdM) erstellte Broschüre "Tatort Bibliothek – wir kriegen sie alle: Ideen zur Förderung der Lesemotivation" so überzeugend, dass es sie ins Chinesische übersetzen ließ. Die Auflage beträgt 2000 Exemplare.

Die Broschüre stellt Konzepte und Ideen vor, wie man Bibliotheken mit einfachen Mitteln Anker für die Konzentration beim Vorlesen setzt, spielerisch auf Geschichten aufmerksam macht und Multiplikatoren anspricht. Sie wurde von Studentinnen des Studiengangs Bibliotheks- und Informationswesen im Sommersemester 2007 zusammengestellt. Die erste Auflage war im Nu vergriffen und wurde nachgedruckt.

Anfang September 2008 bietet HdM-Professorin Susanne Krüger, die das Projekt betreut hat, in Hongkong und Guangzhou zwei Fortbildungen für chinesische Bibliothekare an.

Kontakt
Prof. Susanne Krüger
Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement
Telefon: 0711 25706 168
E-Mail: krueger@hdm-stuttgart.de



Kontakt:
Prof. Susanne Krüger
E-Mail: krueger@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
http://www.goethe.de/ins/cn/lp/deindex.htm

17. July 2008

Termine

Girl's Day an der HdM  in Outlook eintragen 28.03.2019 Girl's Day an der HdM mehr

Eröffnung des Institutes for Applied AI  in Outlook eintragen 25.04.2019 Eröffnung des Institutes for Applied AI mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login