Logo der HdM

Lernwelten gestalten

"Lebenslanges Lernen" und "Wissensgesellschaft" sind Begriffe, die die zukünftige Bedeutung von Lernen in allen Lebensphasen deutlich machen. In immer stärkerem Maße hängt die gesellschaftliche Entwicklung davon ab, wie Lernen, Lernräume und nicht zuletzt Lernwelten gestaltet werden. Der Forschungsschwerpunkt "Lernwelten" im Institut für angewandte Forschung (IAF) der Hochschule der Medien (HdM) beschäftigt sich intensiv mit dieser Thematik. Dass diese Expertise nachgefragt ist, zeigen die vielfältigen Anfragen nach Informationen und Vorträgen.

Prof. Dr. Richard Stang vom Studiengang "Bibliotheks- und Informationsmanagement", der diesen Forschungsschwerpunkt leitet, wird im Frühjahr 2009 die Ergebnisse der Arbeit zu verschiedenen Anlässen präsentieren: Auf der Tagung der AG "Organisationspädagogik" in der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), die vom 12.- 13. März 2009 an der Philipps-Universität Marburg stattfindet, wird er Forschungsergebnisse zum Thema "Beratungsstrukturen in Lernzentren" vorstellen (http://www.uni-marburg.de/fb21/ebaj/Tagung2008/index_html). Am 23. April 2009 steht ein Keynote-Vortrag zum Thema "Inszenierung von Lernorten - reale und virtuelle Architekturen für lebenslanges Lernen" auf der Agenda der Tagung der Großstädtischen Volkshochschulen in Linz (Österreich), zu der Leiterinnen und Leiter von Volkshochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet werden. "Die Zukunft der Bibliotheken" ist am 05. Mai 2009 Thema einer Fachtagung der Stadtbibliothek Gütersloh anlässlich deren 25jährigen Jubiläums. Dort wird Prof Dr. Richard Stang zum Thema "Lernoptionen der Zukunft gestalten - Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken" referieren. Der aktuellen Relevanz des Themas wird auch ein Seminarangebot im Sommersemester 2009 Rechnung tragen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Frank Thissen vom Studiengang "Informationsdesign" wird studiengangsübergreifend das Seminar "Hybride Lernwelten - Gestaltung realer und virtueller Lernräume" angeboten, das als Blended Learning-Angebot gestaltet wird; das heißt, dass neben Präsenzphasen die Arbeit im Rahmen eines E-Learning-Settings gestaltet wird. Ziel des Seminars ist, gemeinsam mit den Studierenden Konzepte für zukünftige Lernräume zu entwickeln.



Kontakt:
Prof. Dr. Richard Stang
E-Mail: stang@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
http://www.hdm-stuttgart.de/forschung_transfer/iaf/institute/Lernwelten/index_html

24. Februar 2009

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login