Logo der HdM

Fortbildungsveranstaltung - Neue Perspektiven für die medienbezogene Arbeit mit Kindern

Fernseher, Kassetten, Sammelbilder, Computerspiele – Medien sind für Kinder zentraler Bestandteil ihrer Lebenswelt. Mit ihnen gestalten sie ihre Umwelt und entziehen sich den Erwachsenen, die oft keinen Zugang zur kindlichen Medienwelt finden. Ein Blick in die Geschichte zeigt aber: dies war schon immer so.

Das Institut für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart (IfaK) hat im Rahmen einer Förderung durch die Initiative „Ein Netz für Kinder" das Online-Spiel „Mexii und die verlorene Zukunft" entwickelt, das Kinder längst vergangene Kindermedienwelten erfahren lässt. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Geschichte der Kindermedien, können diese spielerisch erkunden und bekommen Anregungen für den Einsatz für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern (in Bibliotheken, Kindergärten usw.).

Die Teilnahme ist kostenlos, die Veranstaltung wird an drei alternativen Terminen angeboten:

  •  Samstag, 16.11.2013, 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr
  •  Samstag, 23.11.2013, 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr
  •  Samstag, 07.12.2013, 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Anmeldung unter: http://www.hdm-stuttgart.de/ifak/veranstaltungen/demnaechst/anmeldung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Wunschtermin an. Anmeldeschluss ist Freitag, 18.10.2013.

 



Kontakt:
Ifak
E-Mail: ifak@hdm-stuttgart.de

22. Dezember 2013

Veranstaltungsflyer (Dateigröße: 1013 KB)

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login