Logo der HdM

BOBCATSSS 2014 - Noch schnell einen Beitrag einreichen

Vom 29.-31. Januar 2014 findet in Barcelona, Spanien, die 22. BOBCATSSS-Konferenz unter dem “Library (r)evolution: Promoting sustainable information practices” statt.

BOBCATSSS ist eine jährlich von Studierenden der Bibliotheks- und Informationswissenschaften organisierte Konferenz unter Schirmherrschaft von EUCLID (European Association for Library and Information Education and Research).

Die Konferenz 2013 wird gemeinsam von Studierenden der Universität von Barcelona, Spanien und der Universität von Borås, Schweden veranstaltet.

Auch Studierende der Hochschule der Medien haben bereits mehrfach BOBCATSSS-Konferenzen mitorganisiert oder selbst Vorträge gehalten oder Poster präsentiert.

Wer bei BOBCATSSS 2014 aktiv teilnehmen möchte, hat noch bis 6. Oktober 2013 die Möglichkeit, einen eigenen Beitrag (Vortrag, Workshop, Poster oder Short Paper) einzureichen.

Beiträge zu allen Themen der Bibliotheks- und Informationswissenschaften sind willkommen. Studentische Beiträge werden bevorzugt berücksichtigt.



Kontakt:
Prof. Dr. Wolf-Fritz Riekert
Telefon: 0711/8923-3185
E-Mail: Riekert@hdm-stuttgart.de

Weiterführende Links:
http://bobcatsss2014.hb.se/

22. Dezember 2013

Termine

Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter in Outlook eintragen 24.03.2020 Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter mehr

Girl's Day 2020 in Outlook eintragen 26.03.2020 Girl's Day 2020 mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum  in Outlook eintragen 31.03.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login