Logo der HdM

Der Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement trauert um Prof. Dr. Hans E. Hornung

Prof. Dr. Hans E. Hornung
Prof. Dr. Hans E. Hornung

Die Mitglieder des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement trauern um ihren früheren Kollegen, Professor Dr. Hans E. Hornung. Kurz nach seinem 88. Geburtstag ist er in Kirchentellinsfurt, in der Nähe seines langjährigen Wohnorts Tübingen, gestorben.

Hans E. Hornung studierte Geschichte, klassische Philologie und Geographie in Tübingen. Nach seiner Promotion 1956 betreute er zunächst als wissenschaftlicher Angestellter, später als wissenschaftlicher Rat die Alten Drucke und Handschriften im Depot Tübingen der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz in Berlin (West). Die Laufbahnprüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken legte er 1970 ab.

1972 kam Hans E. Hornung an die damalige Fachhochschule für Bibliothekswesen, wo er zuerst als Dozent und von 1975 bis 1988 als Professor tätig war. Seine Fachgebiete waren Buch- und Schriftgeschichte und Sacherschließung. Daneben widmete er sich mit großem Engagement dem musikbibliothekarischen Zusatzstudium, an dessen Profilentwicklung und gutem Ruf er maßgeblichen Anteil hatte. Auch noch im Ruhestand übernahm er für mehrere Jahre ehrenamtlich die Leitung des musikbibliothekarischen Zusatzstudiums. Überdies blieb er der Hochschule bis Ende der neunziger Jahre durch zahlreiche Lehraufträge verbunden.

Gerne werden sich viele Angehörige und Freunde der Hochschule auch an die Auftritte von Hans E. Hornung als Mitglied der Bänkelsängergruppe "Die Quartal-Seufzer" erinnern. Zu besonderen Anlässen trug er, zusammen mit seiner Frau Herrad Hornung-Wehrung, seinem Kollegen Prof. Dr. Wolfgang Krueger und dessen Frau Gertraud Voss-Krueger, allerlei schaurige Balladen und Moritaten vor.

In seiner Todesanzeige schreibt seine Familie: "Er hat uns gesagt, er habe ein herrliches Leben gehabt: mit einer wunderbaren Frau, liebevollen Kindern und Enkeln, guten Freunden, einem interessanten Beruf und anregenden, teilweise recht lustigen Hobbys. Wir sollten daher nicht um ihn trauern."

Der Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement wird seine freundliche, offene und humorvolle Art und seine vielen Verdienste um die bibliothekarische Ausbildung in Stuttgart in dankbarer Erinnerung behalten.



Kontakt:
Ulrich Wesser
E-Mail: wesser@hdm-stuttgart.de

04. August 2014

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login