Logo der HdM

Kampagne „E-Medien in der Bibliothek - mein gutes Recht!“ / Europaweite Online-Petition

Das European Bureau of Library, Information and Documentation Associations (EBLIDA) ist der europäische Dachverband der Berufs- und Institutionenverbände im Bereich des Bibliotheks-, Archiv- und Dokumentationswesens.

Mit einer europaweiten Online-Petition möchte der Verband auf die Schwierigkeiten aufmerksam machen, denen sich Bibliotheken beim Kauf und Verleih von elektronischen Medien gegenüber stehen.

In der in 18 Sprachen veröffentlichten Petition fordert die EBLIDA von der EU-Kommission ein präzises Urheberrecht, das es den Bibliotheken erlaubt, E-Books zu erwerben, zu verleihen und dafür den Autorinnen/Autoren und Rechteinhaberinnen/Rechteinhabern eine angemessene Vergütung zu erstatten.

Alle Bürgerinnen und Bürger Europas sind in dieser Petition aufgerufen, dieses Recht zu verteidigen.

Unter folgendem link ist die deutschsprachige Fassung der Petition zu finden:
http://www.change.org/en-GB/petitions/f%C3%BCr-das-recht-auf-elektronisches-lesen



Kontakt:
Sabrina Silbernagel
E-Mail: silbernagel@hdm-stuttgart.de

16. Mai 2014

Termine

Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter in Outlook eintragen 24.03.2020 Ausstellungseröffnung OPEN UP! Keynote: Dr. Guido Scherp: Open Science - Gute wissenschaftliche Praxis im digitalen Zeitalter mehr

Girl's Day 2020 in Outlook eintragen 26.03.2020 Girl's Day 2020 mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum  in Outlook eintragen 31.03.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources in Outlook eintragen 07.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Educational Ressources mehr

OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access in Outlook eintragen 21.04.2020 OPEN UP! Ringvorlesung: Open Access mehr

© Hochschule der Medien 2020 Login