Logo der HdM

Reisesucht - ein Themenabend über das Reisen

Das Projektteam
Das Projektteam

Man sagt: “wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen”. Nun haben wir ein paar Reisesüchtige eingeladen, um diese Aussage unter die Lupe zu nehmen. Erlebt dieses Experiment mit uns am 10. Juni um 19 Uhr im Ökumenischen Zentrum auf dem Campus Vaihingen. Wir, Studentinnen der Fakultät 3, organisieren die Veranstaltung im Rahmen eines Wahlmoduls bei Frau Prof. Susanne Speck.

Die Veranstaltung

Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen Abend zum Thema Reisen, in dessen Mittelpunkt ein Erzählcafé steht. Dabei werden einige Personen eingeladen, die einen interessanten Reisehintergrund haben. Einer nach dem Anderen wird an diesem Abend seine/ihre eigene Geschichte präsentieren, sei es durch einen Vortrag, mit Hilfe von Musik, Schauspiel, oder einer Bildpräsentation.

Das Besondere dabei ist, dass das Reisen nicht nur von Ort zu Ort stattfinden kann, sondern auch im Kopf, im Herzen oder mit Musik. Egal wie: reisen verändert!

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 10. Juni 2015 im Café des Ökumenischen Zentrums, Allmandring 6, auf dem Unicampus Stuttgart-Vaihingen statt.

Start ist um 19 Uhr, das Kernprogramm wird bis ca. 20:30 Uhr dauern. Das Ende der Veranstaltung wird offen sein und zu weiteren Gesprächen zwischen den Zuschauern anregen.

Der Eintritt ist frei. Es werden Getränke angeboten.

Das Ökumenische Zentrum

Das ÖZ ist ein interkultureller Ort und Treffpunkt für Studierende und Angehörige der Stuttgarter Universität und Hochschulen. Das ÖZ selbst bietet viele Angebote, unter anderem unterschiedliche Veranstaltungen oder Sprachkurse. Zudem beherbergt das Zentrum einige Studenten, die als Gegenleistung für die Unterbringung einige kleinere Aufgaben übernehmen.

Direkt neben dem Studentenwohnheim gelegen bietet es Möglichkeiten vielfältiger Begegnungen mit Studierenden unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion.

Tagsüber von 11 - 14 Uhr öffnet das Café des Ökumenischen Zentrums seine Türen. Die angebotenen Getränke entstammen dem Eine-Welt-Handel der Gepa, einer Gesellschaft, die den Bauern und Arbeitern in ärmeren Ländern gerechtere, d.h. höhere Löhne bezahlt. Die Überschüsse (die es trotz der sehr günstigen Preise tatsächlich gibt) spendet das ÖZ an Projekte, von denen sie sich eine gerechtere Welt erhoffen.

Bei schönem Wetter

Das Haus des Ökumenischen Zentrums bietet eine schönen Außenbereich, der nur durch Glastüren abgetrennt ist. Bei schönem Wetter werden die Glastüren geöffnet. Es gibt auch eine Dachterrasse, die ebenfalls besucht werden kann.

Das Foto zeigt das Projektteam: Maryia Pankratava, Lisa Mahnke, Bettina Haberstroh und Anna Hallauer (von links)

 



Weiterführende Links:
http://www.oekumenisches-zentrum.de/
https://www.facebook.com/reisesucht

11. Juni 2015

Termine

FaMI-Tag an der HdM  in Outlook eintragen 09.09.2019 FaMI-Tag an der HdM mehr

bibTalk Stuttgart  in Outlook eintragen 10.09.2019 - 11.09.2019 bibTalk Stuttgart mehr

International Summer School  in Outlook eintragen 16.09.2019 - 21.09.2019 International Summer School mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login