Logo der HdM

Wie werden Fake News entlarvt? Workshop zum Girl’s Day im Studiengang Informationswissenschaften

Hochschule der Medien - Jan Böttinger
Hochschule der Medien - Jan Böttinger

Wahre Meldungen von falschen Nachrichten zu unterscheiden, ist nicht immer einfach. Das gilt vor allem für die sozialen Netzwerken, in denen sich „virale Hits“ schnell verbreiten. Das wissen auch Schülerinnen der 8. Klasse, die beim Girl’s Day an der HdM Hochschulluft geschnuppert haben.

In einem Workshop, den Filiz Tokat vom Studiengang „Informationswissenschaften“ durchgeführt hat, haben Schülerinnen herausgefunden, wie sie den Wahrheitsgehalt einer Meldung recherchieren können.  Hierbei haben die Schülerinnen viele Falschnachrichten gefunden, die sie zum Grübeln gebracht haben. Welche Motivation haben die Urheber solcher Fake News? Das war eines der Themen, über das die Schülerinnen diskutierten. Ziel war es, den kritischen Blick dafür zu schärfen, dass nicht immer alles wahr ist, was man hört oder sieht.
Jedes Jahr lädt die HdM zum Girl’s Day ein.  Schülerinnen können interessante Workshops besuchen und Einblicke in das spannende Leben an einer Hochschule gewinnen. Der nächste Girl’s Day findet am 23. April 2020 statt.

04. April 2019

Termine

Studieninfotag  in Outlook eintragen 20.11.2019 Studieninfotag mehr

5. Forum Bibliothekspädagogik in der Leipziger Stadtbibliothek in Outlook eintragen 29.01.2020 5. Forum Bibliothekspädagogik in der Leipziger Stadtbibliothek mehr

© Hochschule der Medien 2019 Login