Logo der HdM

Projekte

Ab dem 3. Semester werden die Grundlagenlehrveranstaltungen ergänzt und erweitert durch Wahlangebote. Diese praxis- und projektorientierten Seminare ermöglichen es den Studierenden, ein individuelles Profil zu entwickeln und ihr Wissen zu vertiefen. Durch die praxisnahe Ausbildung in realen Projekten werden sie optimal auf den späteren Einsatz im Berufsleben vorbereitet. Erste Kontakte zu späteren Arbeitgebern können geknüpft werden.

Bibliotheken und Informationseinrichtungen profitieren vom Engagement der Studierenden und dem Know-how der Professorinnen und Professoren. Außerdem stellen sich die Betriebe als potenzielle Praktikumsstelle oder Arbeitgeber den Studierenden vor und lernen qualifizierte Absolventinnen und Absolventen kennen.

Ein weiterer Vorteil von Kooperationen besteht darin, dass die Lehre auf die Bedürfnisse der Bibliotheken und Informationseinrichtungen reagieren kann. Professorinnen und Professoren erfahren aus erster Hand, welche Qualifikationen von Studenten verlangt werden und können diese zeitnah in Vorlesungen und Seminaren vermitteln

Sollten Sie Projektideen haben, die Sie gerne in Kooperation mit dem Bachelor-Studiengang verwirklichen möchten, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme, in der Sie Ihre Projektidee und Ihre Zeitvorstellungen kurz schildern.

Ansprechpartner:
Studiendekan Prof. Magnus Pfeffer
Raum: I201, Nobelstraße 8 (Standort Nobelstraße 8)
Telefon: 0711 8923 - 3169
E-Mail: pfeffer@hdm-stuttgart.de
oder direkt die fachlich zuständigen ProfessorInnen des Studiengangs.

Die Palette möglicher Projekte ist breit. Eine Auswahl von Projekten zeigt die Vielfalt und Professionalität studentischer Projekte:


Zielgruppenorientierte Kulturvermittlung praktisch
Im Sommersemester 2011 entstanden im Rahmen des Seminars „Zielgruppenorientierte Kulturvermittlung" von Prof. Susanne Krüger interessante Kulturvermittlungsprojekte mit mehreren Kooperationspartnern.
mehr ...

Informationswissenschaftlicher Podcast
Im Wintersemester 2009/2010 haben Studentinnen der HdM an der HTW Chur in einem von Dr. Wolfgang Semar betreuten Seminar einen informationswissenschaftlichen Podcast konzipiert und realisiert.
mehr ...

Poetry Slam - Sommerslam der HdM
Im Rahmen der Public Management Vorlesung veranstalteten Studierende des Bibliotheks- und Informationsmanagements (Bachelor) am 18.06.2009 in Kooperation mit dem Stuttgarter Jugendhaus Mitte einen Poetry Slam.
mehr ...

Kafka on the Rocks
18 StudentInnen der Vorlesung Public Management bei Professor Dr. Martin Götz brachten Elftklässlern des Marbacher Schiller-Gymnasiums Leben und Werk Franz Kafkas näher.
mehr ...

Das Literaturarchiv der Moderne zeigt: "Die 20er Jahre"
StudentInnen des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement planen in Kooperation mit dem Literaturmuseum der Moderne in Marbach eine Veranstaltung im Rahmen der Lehrveranstaltung "Kulturmanagement".
mehr ...

Ausstellung "Kindermedienwelten"
Das Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfaK) der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) verfügt durch eine Schenkung von Prof. Dr. Manfred Nagl über eine Sammlung "Kindermedien", die über 2.000 Objekte umfasst. Die Sammlung reicht zurück bis zur Jahrhundertwende 19./20. Jh. mehr ...

Konzeptentwicklung: 2 Jugendbibliotheken und 1 Schulbibliothek
Ein neues Raum- und Medienkonzept für die Jugendbibliothek Karlsruhe, medienpädagogische Konzepte für die Jugendgrotte Göppingen, Konzept für eine neue Schulmediothek in Eppelheim b. Heidelberg. mehr ...

Evaluierung des Auskunftsdienstes der New York Public Library
Evaluiert wurden die Email- und Chat-Auskunft sowie die persönliche Auskunft vor Ort. Hauptinteresse war die Bewertung der Interaktion bei der Auskunft. Maßstab dafür waren amerikanische Qualitätsstandards für Auskunftsgespräche.
mehr ...

Ausgezeichnete Bibliothek! Qualitätsmanagement in Bibliotheken
Entwicklung eines Qualitätszertifikats für Bibliotheken, das auf international anerkannten Qualitätsmodellen basiert. Ausgangssituation der 10 Pilotbibliotheken: Positionierung gegenüber den Trägern und Kunden, Kritische Auseinandersetzung mit der Qualität der eigenen Arbeit. mehr ...

Crashkurs Kindermedien
Fortbildungsmodule für die Berufsgruppen Pädagogen und Bibliothekare konzipieren und durchführen. "Neue Medien", neue Vermittlungsformen vorstellen Wissenslücken der Praktiker schließen und hohen Informationsbedarf befriedigen. mehr ...

Management-Instrumente in Bibliotheken
Das Spektrum der Managementinstrumente, die in Bibliotheken eingesetzt werden, ist sehr breit. Die Studie hat deshalb die Instrumente, deren Einsatz erwartet wurde, in vier Handlungsfeldern zusammengefasst.
mehr ...

Tatort Bibliothek - Ideen zur Förderung von Lesemotivation
"Best practice" - Beispiele für innovative Leseförderung, "Tipps zum Kundenfang" formulieren - wie mit geringem Aufwand maximaler Erfolg in der Vermittlung erzielt werden kann.
mehr ...

StudentInnen der HdM entwerfen Plakat
StudentInnen des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement planen in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Stuttgart ein Plakat für alle Stuttgarter Literaturveranstalter. mehr ...

© Hochschule der Medien 2017 Login