SUMI - Sustainable Media Institute

Einladung zur Institutsgründung

Warum SUMI?

Wir sind überzeugt, dass Nachhaltigkeit einen Einfluss auf alle Bereiche der Gesellschaft, also auch auf die Medienbranche, die Hochschullehre und Forschung hat.

Nachhaltigkeit ist ein inhärentes Thema der Medien und betrifft die Transformation der Medienbranche selbst. Durch unsere Akti­vitäten möchten wir den Diskurs über Nachhaltigkeit vorantreiben und zu Nachhaltigkeit in den unterschiedlichen Be­reichen der Konzeption, Produktion und Distribution sowie in der Interaktion und der Nutzung von und mit Medien beitragen.

Vision

Unsere Vision ist, Expertise zu Themen der Nachhaltigkeit zu bündeln, neue Konzepte zu entwickeln und an Studierende, Unternehmen und die Gesellschaft zu kommunizieren.

Unsere Studierenden erwerben durch uns und entwickeln mit uns fundiertes interdisziplinäres Wissen über vielfältige Nach­haltigkeitsaspekte, ethische und interkulturelle Kompetenzen sowie Grundlagen für ein verantwortungsvolles Denken.

Mission

Wir gestalten und bieten Denk- und Diskursräume für und mit Menschen, dabei ist Nachhaltigkeit integrierter Bestandteil unserer Forschung und Lehre.

Wir fördern das Bewusstsein über nachhaltige Arbeits- und Lebensweisen bei den Studierenden durch entsprechende Inhalte und lösungsorientierten Austausch in der Lehre sowie durch Projektarbeit. Wir entwickeln und bewerten Prozesse und Produkte in der soziokulturellen, ökologischen und ökonomischen Transformation. Dazu initiieren und nutzen wir interdisziplinäre Verbundprojekte, internationalen Erfahrungsaustausch mit Lehrenden und Forschenden sowie Praxis­kooperationen und treten so in den Dialog. Wir transferieren und kommunizieren gemeinsam diese Expertise aus unterschiedlichen medialen Bereichen in die Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft und fördern dadurch verantwortungsvolles Handeln.